UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Sammlung Prinzhorn in Heidelberg | Untergrund-Blättle

532602

audio

ub_audio

Sammlung Prinzhorn in Heidelberg

Die Sammlung Prinzhorn ist ein Museum für Kunst von Menschen mit psychischen Ausnahme-Erfahrungen. Ihr bekannter historischer Bestand umfasst ca. 6000 Zeichnungen, Aquarelle, Gemälde, Skulpturen, Textilien und Texte, die Insassen psychiatrischer Anstalten zwischen 1840 und 1945 geschaffen haben. Dieser weltweit einzigartige Fundus wurde zum grössten Teil von dem Kunsthistoriker und Psychiater Hans Prinzhorn (1886-1933) während seiner Zeit als Assistenzarzt an der Psychiatrischen Klinik der Universität Heidelberg zusammengetragen. https://prinzhorn.ukl-hd.de/museum/gesch... https://de.wikipedia.org/wiki/Sammlung_P... Zusammen mit der ehemaligen Karlsuher Klinikdirektorin Frau Dr. Maria Rave-Schwank waren wir in Heidelberg und haben die Sammlung Prinzhorn besucht. Wir bekamen eine persönliche Führung von der Museumskuratorin Frau Dr. Ingrid von Beyme. Anschliessend sprachen wir mit Frau Dr. Rave-Schwank und Frau Dr. von Beyme über die Geschichte der Sammlung Prinzhorn und die aktuelle Ausstellung ’Bildwuchs der Krise’ als Teil des Projekts ’Gewächse der Seele - Pflanzenfantasien zwischen Symbolismus und Outsider Art’. Das Gespräch mit Frau Dr. Maria Rave-Schwank und Frau Dr. Ingrid von Beyme hört ihr in der mp3-Datei.

Creative Commons Logo

Autor: Loca

Radio: Querfunk Datum: 16.05.2019

Länge: 34:03 min. Bitrate: 128 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

»Wir unterstützen User dabei, ihren Konsum selbstkritisch zu reflektieren« - Interview mit Rave it safe und Drugscouts (23.07.2014)Die Liebe zur Kunst: Europäische Kunstmuseen und ihre Besucher - Rezension zum Buch von Pierre Bourdieu (16.12.2015)Drei Frauenleben in drei Episoden - Julia Zejn: Drei Wege (06.01.2019)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
U144
Zwanzig Jahre Linien 144Einblicke in das Untergrundmuseum U144 in Berlin

01.02.2016

- Gentrifizierung mal anders - in der unpoetisch verdichteten Stadtmitte Berlins findet sich eher ungewöhnliches und viel wertvolles.

mehr...
Der schwedische Regisseur Ingmar Bergman im Amstel Hotel in Amsterdam, Oktober 1966.
Schreie und Flüstern von Ingmar BergmanEin schonungsloses Meisterwerk

28.02.2019

- In «Schreie und Flüstern» porträtiert Regisseur Ingmar Bergman drei Schwestern, die sich in seelischen Extremsituationen befinden.

mehr...
Der schwedische Regisseur Ingmar Bergman (1918–2007) mit der Schauspielerin Ingrid Thulin.
Ansiktet: Das GesichtMagie der Kunst und Rationalität

20.07.2018

- «Ansiktet» von Ingmar Bergman ist vor allem eine Art Selbstschau auf die Kulturszene, oder genauer auf die Stellung der Kunst und der Künstler in einer sich selbst für aufgeklärt haltenden Gesellschaft - wobei gerade diejenigen, die sich für besonders aufgeklärt halten, zu den erklärten Feinden einer (magischen) Kunst gehören.

mehr...
Über die Sammlung Prinzhorn in Heidelberg

22.07.2019 - Ein grosser Ausstellungsraum in dunklem Türkis gestrichen, an den Wänden Zeichnungen und Gemälde von Pflanzen. Darunter fantastische Wucherungen in ...

Recovery - mit Frau Dr. Maria Rave-Schwank

18.01.2018 - Recovery heisst wörtlich übersetzt Genesung und wird definiert als ein Prozess der persönlichen Weiterentwicklung nach einer schweren Krise mit dem ...

Aktueller Termin in Berlin

Rheinmetall Entwaffnen Berlin - Offenes Treffen

Trotz der Coronapandemie läuft die Rüstungsproduktion weiter - unser Kampf dagegen aber auch: Das antimilitaristische Bündnis Rheinmetall Entwaffnen Berlin lädt zum offenen Treffen ein: Aktuell planen wir einen Aktionstag im August ...

Montag, 13. Juli 2020 - 18:00

Mariannenplatz (Kreuzberg), Mariannenplatz, 10997 Berlin

Event in Wien

Ms. Lauryn Hill

Montag, 13. Juli 2020
- 16:30 -

METAStadt

Otto-Neurath-Gasse 3

1220 Wien

Trap
Untergrund-Blättle