UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

"Der gute Kommunist ist eine tragische Figur, der beste eine Leiche"... | Untergrund-Blättle

532284

Podcast

Politik

"Der gute Kommunist ist eine tragische Figur, der beste eine Leiche"...

... so beschrieb Andreas Goldstein die gern gesehene Funktion von (Film-)Figuren, die in der Gegenwart über die DDR sprechen: "Von einem Kommunisten erwartet man Ideale.

Und dass er an ihnen scheitert, besser noch zugrunde geht." Andreas Goldstein hat sich nun filmisch mit seinem Vater auseinandergesetzt, dem DDR-Politiker Klaus Gysi. Über den Film ("Der Funktionär), das starre Scheitern des Realsozialismus, das eindimensionale Image der DDR und (wenig) gelungene filmische Auseinandersetzungen darüber, sprach Radio Corax mit Goldstein.

Autor: tagesaktuelle redaktion

Radio: corax Datum: 03.05.2019

Länge: 15:37 min. Bitrate: 223 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Der damalige Minister für Kultur der DDR, Klaus Gysi (l), März 1970.
Persönliche GrenzüberschreitungDer Funktionär

30.04.2019

- „Der Funktionär“ spürt dem DDR-Kulturpolitiker Klaus Gysi nach, der sein Leben lang dem Kommunismus treu blieb, auch nachdem er und das Projekt längst gescheitert waren.

mehr...
DDR August 1989.
Adam und Evelyn - Rezension zum Film von Andreas GoldsteinIm Blätterrauschen der letzten DDR-Tage

22.01.2019

- 1989. Ein wild belassener Garten an einem Hochsommerabend, Vögel zwitschern, Blätter [...]

mehr...
Foto der Band «Gundermann & Seilschaft». Aufgenommen im Kesselhaus der Kulturbrauerei Berlin, 1993.
GundermannStasischuld und Sühne

17.09.2018

- Die erste Szene spielt 1992. Gundermann sitzt im Wohnzimmer und singt das anrührende Lied von Vater und Mutter und [...]

mehr...
Die braune Saat - Antisemitismus und Neonazismus in der DDR

03.03.2017 - Harry Waibel ist Historiker und forscht über Rassismus in Deutschland von 1945 bis zur Gegenwart. Er hat ein Buch geschrieben, namens „Die braune Saat“, das dieser Tage im Schmetterlingverlag erscheint.

Trumps Jerusalem Entscheid

13.12.2017 - Interview mit Jochi Weil-Goldstein, Mitglied der jüdischen Kultusgemeinde in Zürich über die Folgen des umstrittenen Trump-Entscheids, Jerusalem als Hauptstadt Israels anzuerkennen

Dossier: Julian Assange
Prishank Thapa
Propaganda
Helene Fischer: Von Kinderhand für mich gemacht

Aktueller Termin in Wien

Konzert: neOanderthal

neOanderthal is a musical, sound and social experiment. It’s a live concert, without loops and based on an self-made instrument kit, whose materials are strictly recovered, recycled and played manually with different techniques.

Samstag, 4. Februar 2023 - 23:45 Uhr

VEKKS, Ratschkygasse 14, 1120 Wien

Event in Berlin

Forte Kultur – Die Nacht und das Meer

Sonntag, 5. Februar 2023
- 18:00 -

Zitadelle Spandau

Am Juliusturm 64

13599 Berlin

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle