UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Verunsichert Euch! - Veranstaltungsreihe zur Kritik der Männlichkeiten | Rolf Pohl | Pick-Up-Artists und Männlichkeit | Untergrund-Blättle

532226

audio

ub_audio

Verunsichert Euch! - Veranstaltungsreihe zur Kritik der Männlichkeiten | Rolf Pohl | Pick-Up-Artists und Männlichkeit

Mitschnitt der Veranstaltung vom Dienstag, 23.04.19 im Café Knallhart, Hamburg Über das Innenleben professioneller Frauenaufreisser vor dem Hintergrund der aktuellen Sexismusdebatten Die jüngsten Sexismusdebatten scheitern regelmässig, solange die Struktur und Dynamik geschlechtlicher Ungleichheitslagen trotz aller geschlechterpolitischen Fortschritte unangetastet bleiben. Das lässt sich an den verbreiteten Diskursen über die „Krise der Männlichkeit“ ablesen, die immer wieder den Frauen, einer feministisch indoktrinierten Politik und einem allseits verbreiteten „Genderismus“ angelastet wird. Die Pick-Up-Artist-Szene stellt einen der rückwärtsgerichteten und frauenfeindlichen Lösungsversuche zu Überwindung dieser angeblichen Krise dar. Ihr Ziel ist die Restaurierung traditioneller männlicher Vorherrschaft und Überlegenheit über das weibliche Geschlecht. Als eine sektenähnliche männliche Gemeinschaft von leistungsorientierten „Verführungskünstlern“ streben ihre Angehörigen nach einem angstfreien (hetero)sexuellen Genuss durch die Kontrolle über sich, ihre Körper und die zu einem blossen Objekt des männlichen Eroberungswettbewerbs degradierten Frauen. Als Spitze des Eisbergs stellen sie damit eine extreme Variante der nach wie vor kulturell und im vorherrschenden männlichen Habitus tief verankerten Kombination aus Sexualität, Macht und Gewaltbereitschaft dar. ## Prof. Dr. Rolf Pohl; Sozialpsychologe, Leibniz Universität Hannover, Arbeitsgemeinschaft Politische Psychologie

Creative Commons Logo

Autor: Redaktion 3 - Radyo Azadî

Radio: FSK Datum: 25.04.2019

Länge: 01:14:39 min. Bitrate: 192 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Nicht nur am 1. Mai: Sozialpartnerschaft aufkündigen! - Gewerkschaften heute: Falsche Freundschaften (12.05.2015)Laurie Penny: Kompromisslose Meuterei - Unsagbare Dinge - Sex, Lügen und Revolution (28.07.2015)Zur Genese der Zweigeschlechtlichkeit - Die Historische und Ideengeschichtliche Entstehung eines bürgerlichen Konstrukts (21.12.2016)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Eine Auswahl von Büchern zum Thema Seduction & Pickup.
Über Pick-Up Artists, angehende Sexgötter und die Kritiklosigkeit der Süddeutschen ZeitungDie SZ und der Aufreisser

07.11.2018

- Unter dem Titel „Wenn du weisst, welche Knöpfe du drücken musst, ist fast niemand vor dir sicher“ räumt die Süddeutsche Zeitung einem Anmach-Trainer in einem unsäglich harmlos geführten Interview viel Raum für seine misogynen Prahlereien und für Werbung für sein Buch ein.

mehr...
Hooligans des Fussballvereins Eintracht Frankfkurt auf dem Weg zu einem Lokalderby gegen Offenbach.
Robert Claus: Was ein rechter Mann ist...Von (r)echten Kerlen und hegemonialer Männlichkeit

13.06.2016

- Der vorliegende Sammelband setzt sich mit der Frage der Konstruktion von Männlichkeiten im Rechtsextremismus auseinander und zeigt anhand unterschiedlicher Themenspektren, wie die aktuelle Rechtsextremismusforschung Ansätze aus der Kritischen Männlichkeitsforschung ergänzend in ihre Analysen einbeziehen kann.

mehr...
Roger Wo
Der Krieg auf den StrassenLackierte Kampfhunde

28.08.2019

- Wenn die männliche Ehre auf dem Spiel steht, ist alles andere egal!

mehr...
Verunsichert Euch! - Veranstaltungsreihe zur Kritik der Männlichkeiten | Kim Posster: Real Men Are Feminists!?

18.05.2019 - Mitschnitt der Veranstaltung vom Donnerstag, 16.05.19 in der Roten Flora, Hamburg Auf den ‘eigenständigen Männerstandpunkt’ ist kein Verlass”, ...

Über die Konstruktion von Männlichkeit und Frauenfeindlichkeit

17.11.2019 - Das Bild vom „Mann in der Krise“ verdeckt, dass Männlichkeit in männlich dominierten Gesellschaften grundsätzlich ein fragiles und krisenhaftes ...

Aktueller Termin in Berlin

Open Screen Printing Workshop

Come and learn the technique of screen printing with experienced printers.  Write to: werkstatt@vetomat.net to sign up or hop by.

Dienstag, 22. September 2020 - 12:00

Vetomat, Wühlischstraße 42, 10245 Berlin

Event in Wien

Internationaler Tag der Roma: Podiumsdiskussion & Konzert

Dienstag, 22. September 2020
- 18:00 -

Porgy & Bess

Riemergasse 11

1010 Wien

Trap
Untergrund-Blättle