UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Lotte Reiniger - Scherenschnitt und Animationsfilm | Untergrund-Blättle

532216

Podcast

Kultur

Lotte Reiniger - Scherenschnitt und Animationsfilm

1926 kam der erste abendfüllende Animationsfilm in die Kinos. Die Rede ist nicht etwa von einem Disney-Film. "Die Abenteuer des Prinzen Achmed" hiess der erste animierte Langfilm und er stammte von einer deutschen Animations-und Scherenschnittkünstlerin.

Ihr Name: Lotte Reiniger. Die Filmgeschichtsschreibung vergisst es gerne sie zu erwähnen. Dabei wurden sie und ihre Kunst schon zu Lebzeiten von bekannten Persönlichkeiten wie unter anderem Bertolt Brecht oder Laszlo Moholy Nagy bewundert. Auf die Person Lotte Reiniger und ihr künstlerisches Schaffen blickt der folgende Beitrag. Dabei kommt auch Evamarie Blattner zu Wort. Sie arbeitet am Stadtmuseum Tübingen, welches eine Dauerausstellung über Lotte Reiniger beherbergt.

Autor: Tagesaktuelle Redaktion

Radio: corax Datum: 24.04.2019

Länge: 22:01 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Jack London's Hund Brown Wolf, 1921.
Ruf der WildnisHund ohne Fehl und Tadel

29.02.2020

- Harrison Ford und ein animierter Hund - die neueste Jack London-Verfilmung «Ruf der Wildnis» ist eine leider sehr typische Disney-Produktion.

mehr...
Einfahrt ins Walt Disney World Resort in Orlando, Florida.
Einhaltung der Menschenrechte in der UnterhaltungsindustrieThe Walt Disney Company

14.02.2006

- Schwere Arbeits- und Menschenrechtsverletzungen in Zulieferbetrieben von Walt Disney trüben das unbeschwerte Bild, das uns der Unterhaltungsriese mit seinen Filmen und Figuren normalerweise zu vermitteln versucht.

mehr...
Der französischer Filmregisseur, Comicautor und Drehbuchautor Sylvain Chomet.
Animationsfilm von Sylvain ChometDer Illusionist

01.12.2012

- Ein französischer Film über einen alternden Künstler, für den es in einer sich verändernden Unterhaltungsbranche keinen Platz mehr gibt und der keine Aufträge mehr erhält – das weckt Erinnerungen an »The Artist«.

mehr...
Wie war das damals im Film? - “Zum Improvisieren gehört einiges an Handwerkszeug”

09.11.2022 - Barbara Lenz lebt in Freiburg, sie hat hier an der Musikhochschule klassische Musik und Klavier studiert. Sie hat ihr Examen als Musiklehrerin und Diplompianistin gemacht.

15.000 Kilometer per Rad durch Afrika - Filmvorstellung "Anderswo. Allein in Afrika"

13.12.2018 - Endlich die grosse Tour wagen, das Abenteuer. Raus aus Deutschland, raus aus dem langweiligen Leben.

Dossier: Julian Assange
Prishank Thapa
Propaganda
Helene Fischer: Von Kinderhand für mich gemacht

Aktueller Termin in Freiburg im Breisgau

Überleben trotz Geld. Austauschcafé finanzielle Perspektiven/Möglichkeiten für politisch Aktive

Lohnarbeit. Kollektives Augen-verdrehen. Grund abends früher zu gehen, morgens früher aufzustehen und für viele politisch aktive Menschen eine ungeliebte Notwendigkeit um politische Arbeit möglich zu machen. Oder ein Grund, ab einem ...

Dienstag, 29. November 2022 - 18:00 Uhr

KTS - Kulturtreff in Selbstverwaltung, Basler Straße 103, 79100 Freiburg im Breisgau

Event in Zürich

Gashi

Dienstag, 29. November 2022
- 21:00 -

X-TRA

Limmatstrasse 118

8031 Zürich

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle