UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

IPPNW, Israel und die besetzten Gebiete | Podcast | Untergrund-Blättle

532195

Podcast

Politik

IPPNW, Israel und die besetzten Gebiete

Nach der Wiederwahl Benjamin Netanjahus und der sehr wahrscheinlichen Bildung einer rechtsnational-religiösen Regierung blickt die deutsche Sektion der IPPNW mit grosser Sorge auf Israel und die besetzten palästinensischen Gebiete.

Eine Reisegruppe mit IPPNW-Mitgliedern, die während der Wahl im Land war, konnte feststellen, wie die Lebensbedingungen unter der Besatzung in allen Lebensbereichen immer schwieriger werden und die Entrechtung und Entmutigung der Menschen unter der Besatzung weiter voranschreitet. Sabine Farrouh, Mitglied im Vorstand von IPPNW, konnte die Reise nicht mitmachen: Sie wurde schon bei der Einreise am Flughafen Ben Gurion abgeschoben. Sie spricht über die Intention der Reise und die Umstände ihrer Ausweisung.

Creative Commons Logo

Autor: walter heindl

Radio: LoraMuc Datum: 16.04.2019

Länge: 11:30 min. Bitrate: 128 kbit/s

Auflösung: Mono (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Protest gegen den Besuch des israelischen Aussenminister Israel Katz - BDS Schweiz protestiert gegen Empfang von israelischen Regierungsmitgliedern, die zu Gewalt gegen Menschenrechtsverteidiger*innen aufrufen (02.09.2019)Regenbogenfahnen und feministische Kämpfe sind kein Feigenblatt für Israels Verbrechen - Netta Barzilai an der Pride in Zürich (13.06.2018)Die grösste Privatarmee der Welt - Der englische Konzern G4S (27.01.2013)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Nachtszene in Tel Aviv währen der Gay Pride 2014.
Oder wie die Jungle World ein erneutes Tief an propagandistischen Journalismus erreichtPinkwashing weissgespült

14.07.2012

- Die Diskussion um Pinkwashing ist nun auch in Deutschland angekommen, wie die Anhäufung von Beiträgen und Diskussionen im letzten Monat vermuten lässt.

mehr...
Zerstörtes Wohnhaus in Gaza, April 2009.
Ein Gefängnis ohne WärterGaza-Konflikt: Wer hat angefangen?

29.07.2014

- Dem tagelangen Bombardement folgt laut Ankündigung der israelischen Regierung vom 17.7.2014 der militärische Einmarsch in Gaza – ein Gefängnis ohne Wärter.

mehr...
Ein Posten der Frente Polisario im Süden der Westsahara, links ein Fahrzeug der UN-Mission, November 2017.
Die Rolle der Westsahara in der spanischen „Transición“Marokko und die Westsahara

14.07.2021

- Während bei verschiedenen Ländern mit der Lupe nachgeschaut wird, was es dort an politischen Gefangenen gibt und wie sie behandelt werden, sind andere Staaten vor dem aufmerksamen Blick von HRW und ähnlich gearteten menschenfreundlichen Organisationen und politischen Institutionen der EU sicher.

mehr...
Menschenrechtssituation in Palästina/Israel

28.01.2010 - Delegationsreise eines Münsteraners nach Palästina/Israel „The Wall shall fall!“ Zur Situation der Menschenrechte in Israel und Palästina ...

Kein Platz für zwei Staaten

22.03.2016 - Angesichts des syrischen Bürgerkriegs und den bewaffneten Konflikten in anderen Staaten des Nahen Ostens ist die Diskussion um die durch Israel besetzten ...

Dossier: Israel und Palästina
Dossier: Israel und Palästina
Propaganda
Fight all Governements

Aktueller Termin in Mülheim

Kneipe

Samstag, 22. Januar 2022 - 19:00

Az Mülheim, Auerstraße 51, 45468 Mülheim

Event in Berlin

Soliparty für F*ANTIFA

Samstag, 22. Januar 2022
- 14:00 -

Zielona Góra

Grünberger Str. 73

10245 Berlin

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle