UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Nach Assanges Verhaftung - Veröffentlichen ist kein Verbrechen | Untergrund-Blättle

532170

Podcast

Politik

Nach Assanges Verhaftung - Veröffentlichen ist kein Verbrechen

Heike Hänsel, Stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Linken zum Fall Julian Assange, dem Mitgründer von WikiLeaks.

Autor: Franziska Hölzl

Radio: LoraMuc Datum: 17.04.2019

Länge: 10:26 min. Bitrate: 128 kbit/s

Auflösung: Mono (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Kriegsverbrechen publizieren ist kein Verbrechen. Freiheit für Julian Assange. Christopher Street Day, CSD-Parade Köln, Magnusstrasse, 3. Juli 2022, 18:00 Uhr.
Verfolgt wegen der Aufdeckung von KriegsverbrechenFreiheit für Julian Assange

24.11.2022

- Seit Jahren ist der investigative Journalist und Mitbegründer der Enthüllungsplattform Wikileaks Julian Assange einem Martyrium unterworfen, das ihn psychisch wie physisch zerstören soll.

mehr...
Julian Assange im Jahr 2009 in Kopenhagen.
Julian Assange spielt auf Zeit – London auchPolizei-Bewachung rund um die Uhr

24.07.2013

- Seit genau einem Jahr lebt der Wikileaks-Gründer Julian Assange in der Botschaft Ecuadors in Grossbritannien. Das kann so noch lange weitergehen.

mehr...
Free Assange.
Die politische Verfolgung von Wikileaks-Gründer Julian AssangeUno-Sonderberichterstatter für Folter findet langsam Gehör im Falle Assange

21.02.2020

- Ende Februar beginnt in London das Verfahren über die Auslieferung Julian Assanges an die USA. Die Untersuchungsergebnisse von Nils Melzer in seiner Funktion als Uno-Sonderberichterstatter für Folter sind erdrückend. Öffentlicher Protest scheint nötiger denn je.

mehr...
Julian Assange endlos eingekerkert

17.03.2021 - Ein Jahrzehnt hängt der Gründer der Enthüllungsplattform WikiLeaks, Julian Assange nun schon in der Schwebe. In den USA drohen ihm bis zu 175 Jahre Haft, weil er Whistleblowern behilflich war, wobei unter anderem auch schwerste Verbrechen aufgedeckt wurden.

Gefährlicher Präzedenzfall: USA gegen Julian Assange - ein Interview mit Diani Barreto

08.09.2020 - Hintergrund-Interview zum Auslieferungsverfahren um den Wikileaks-Gründer Julian Assange mit der Prozessbeobachterin Diani Barreto.

Dossier: Julian Assange
Prishank Thapa
Propaganda
Helene Fischer: Von Kinderhand für mich gemacht

Aktueller Termin in Düsseldorf

Düsseldorfer Tauschring: Frühstück

Der Tauschring Düsseldorf lädt zum Frühstück ein. Infos und Austausch für alle Interessierten

Montag, 6. Februar 2023 - 10:30 Uhr

Zakk, Fichtenstraße 40, 40233 Düsseldorf

Event in Zürich

The Black Angels

Montag, 6. Februar 2023
- 19:00 -

Dynamo (Saal)

Wasserwerkstrasse 21

8006 Zürich

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle