UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Nordsyrien/Rojava ’Nach dem IS ist nichts vorbei’ - zur Situation in den Flüchtlingslagern und der Ausbürgerungsdebatte in Deutschland | Untergrund-Blättle

532063

audio

ub_audio

Podcast

Politik

Nordsyrien/Rojava ’Nach dem IS ist nichts vorbei’ - zur Situation in den Flüchtlingslagern und der Ausbürgerungsdebatte in Deutschland

Zehntausende fliehen vor den letzten Kämpfen gegen den IS im syrischen Baghus in die Gebiete der nordsyrisch-kurdischen Selbstverwaltung.

Viele Fliehende sind ZivilistInnen, die unter der Herrschaft des IS zu Opfern geworden sind, gleichzeitig flüchten allerdings auch Angehörige von IS-Kämpfern ebenfalls ausgerechnet in die kurdisch geprägten Region, die der IS so lange bekämpft hat und suchen Zuflucht in den dortigen Flüchtlingslagern. Ca 6000 Angehörige des IS sind im Flüchtlingslager Al Hol untergebracht, insgesamt mittlerweile 70 000 Menschen. Unsere Interviewpartnerin Anita Starosa von Medico International fährt nächste Woche nach Rojava, auch in das dortige Flüchtlingslager Al Hol. Medico International begleitet das Projekt der demokratischen Selbstverwaltung in Nord-Syrien, Rojava, seit Beginn mit dem Aufbau eines kostenfreien Gesundheitssystems und aktuell auch mit Nothilfe für Flüchtlinge in den Flüchtlingslagern. Im Zuge ihrer Reisevorbereitungen ist Anita Starosa im Kontakt mit den dortigen Medico-Partnern/Partnerinnen. Zuerst fragten wir nach der aktuellen Situation vor Ort.

Creative Commons Logo

Autor: sabine

Radio: RDL Datum: 03.04.2019

Länge: 07:13 min. Bitrate: 128 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Zwischen Trauer und Aufbruch - Eine Lageeinschätzung aus Rojava (29.03.2018)Kurdistan: Der dritte Weg aus dem Chaos - Die kurdische Bewegung in Syrien und das Bündnis mit dem US-Imperialismus (08.06.2017)Widerstand gegen Krieg und Jihadismus im türkisch-syrischen Grenzgebiet - Zur Situation der Flüchtlinge (23.06.2016)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Tiefverschleierte ISFrauen im Flüchtlingslager Camp Al Hol (arab.
Rojava nach dem Ende der Kämpfe. Ein Situationsbericht aus NordsyrienDas Ende des IS?

13.05.2019

- Dr. Michael Wilk ist Notarzt und [...]

mehr...
Gemeinsame Patrouille von US und türkischem Militär in der Bufferzone von Nordsyrien südlich der türkischen Stadt Akçakale, September 2019.
Einmarsch türkischer Truppen in RojavaSyrien: „Verrat“ der USA!

11.10.2019

- Jetzt hat also Trump den schon bald nach seiner Wahl angekündigten Truppenrückzug aus Syrien wahrgemacht und von überall hagelt es Kritik.

mehr...
Solidaritätsdemonstration in Bolgna für die kurdischen Kämpfer in Kobane.
Rhetorik und RealitätRevolution in Rojava?

01.03.2015

- Was hat es mit der «Revolution» in Syrisch-Kurdistan auf sich? Welche Rolle spielt die Arbeiterpartei Kurdistans (PKK)? Was ist Rhetorik, was ist Realität? Eine Erklärung der britischen Anarchistischen Föderation.

mehr...
IS-Anhänger_innen und Opfer des IS in denselben Flüchtlingslagern. Bericht von einer Reise nach Nordsyrien/Rojava

15.05.2019 - Unsere Interviewpartnerin, Anita Starosa, von Medico International war Anfang April in Rojava und hat u.a. das dortige Flüchtlingslager Al Hol besucht. ...

Die Türkei als künftiger Wärter über den IS macht den Bock zum Gärtner

08.10.2019 - Auch wenn Donald Trump mittlerweile so tut, als setze er Erdogan via Twitter bei der Bekämpfung von Amerikas ehemaligen kurdischen Verbündeten in Syrien ...

Aktueller Termin in Dortmund

Öffentliche Arbeitswoche: Beleckt & Belächelt

Das Projekt „beleckt & belächelt“ thematisiert Frauen, die auf der Briefmarkenserie „Die Frauen der deutschen Geschichte“der deutschen Post veröffentlicht wurden. Bei einer ersten Durchsicht derBriefmarken ist uns aufgefallen, ...

Sonntag, 13. Juni 2021 - 10:00

Rekorder, Gneisenaustraße 55, 44147 Dortmund

Event in Lisboa

’Brunch Benifit’ - Casa T

Sonntag, 13. Juni 2021
- 11:00 -

Disgraça

Rua da Penha de França 217B

1170-166 Lisboa

Untergrund-Blättle