UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

ADM Amsterdam im Januar geräumt wie konnte das so leise geschehen | Untergrund-Blättle

532036

audio

ub_audio

ADM Amsterdam im Januar geräumt wie konnte das so leise geschehen

Das ADM in Amsterdam war nach Selbstbeschreibung der grösste kulturelle Freihafen der Niederlande Das immense Gelände der ehemaligen Amsterdamsche Droogdok Maatschappij NV (ADM) Einer Schiffswerft, die dort von 1877-1985 auf dem Gelände angesiedelt war. Wurde in erster Runde von 1987-1992 besetzt und dann ab 1997bis Januar diesen Jahres. Zuletzt lebten ca 125 Menschen auf dem Gelände in Bauwagen, LKWs Hütten Baumhäusern und Booten oder wie sie sonst so wollten. Ein grosses, gewachsenes in der letzten Runde 22 Jahre altes Wohn Kunst und Lebensexperiment.

Creative Commons Logo

Autor: Max


Radio: RDL
Datum: 01.04.2019

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha

Mehr zum Thema...

Ähnlich wie bei der Ernährungskontrolle muss es ein fachliches Expertenkommittee geben, das sich mit Algorithmen und deren Nutzung auseinandersetzt.
Warum an der Debatte über Algorithmen alle BürgerInnen teilhaben solltenRaus aus dem Dunkeln

14.03.2017

- Algorithmische Entscheidungsfindung ist aus unserem digitalen Leben nicht mehr wegzudenken. Diese Entwicklung bringt Fragen mit sich: Darf eine PKW-Software darüber entscheiden, wer im Falle eines Unfalls zu Schaden kommt?

mehr...
Abwasch auf der Gorch Fock.
Reich der Roboter und AutomatenDie Spülmaschine

04.02.2015

- Seit kurzem haben wir eine Spülmaschine in der Küche. Mit ihr entfiel ein nächster Zweck meines Daseins. Über Jahrzehnte liebte ich es, per Hand abzuwaschen.

mehr...
DresdenDie Welt der DDR.
Vom Osten lernenDie Linke und das Jubiläum der DDR-Annexion

15.11.2019

- Wann immer sich irgendeines der Ereignisse zur deutschen Einheit jährt, füllen sich die Feuilletons mit Jubelarien, die Plätze mit Jubelariern und die Talkshows mit Jubelexperten.

mehr...
Aktionswoche Erfurt

20.01.2009 - Das besetzte Haus in Erfurt ist in arger Bedrängnis. Als Ort für Kulturelle Veranstaltungen und Vorträge bietet es ausserdem seit 2001 für ca. ...

Hände weg! vom besetzten haus in erfurt.

21.10.2008 - Es ist schon ein halber Skandal für die thüringische Landeshauptstadt Erfurt: direkt auf dem Gelände der ehemaligen Firma Topf und Söhne, also der ...

Aktueller Termin in Berlin

Syndikat Räumung

Tag X ist da - Syndikat hat Termin für die Räumung: 17. April | 9 Uhr   Kommt zahlreich zeigt euch kreativ & solidarisch!  Wir sind viele und wir bleiben alle! 

Freitag, 17. April 2020 - 09:00

Syndikat, Weisestr. 56, Berlin

Event in Graz

Open Music: Gabriele Mitelli European 4et

Freitag, 17. April 2020
- 20:00 -

WIST


Graz

Trap
Untergrund-Blättle