UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Gebührensplitting für freie radios | Untergrund-Blättle

531874

audio

ub_audio

Gebührensplitting für freie radios

Zehn freie Radios sind derzeit in Österreich on air. Nach dem Antritt der österreichischen Regierung im Februar 2000 wurden die Bundes-Subventionen für die Freien auf Null gekürzt. Der Verband der Freien Radios in Österreich fordert nun ein Splitting der Rundfunkgebühren, um eine ausreichende Basisfinanzierung zu erzielen. Mindestens 5 Millionen Euro jährlich wären dazu erforderlich.

Creative Commons Logo

Autor: nicole modl

Radio: Radiofabrik Datum: 09.07.2002

Länge: 03:53 min. Bitrate: 128 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Verlöschender Fixstern - Das Wichtigste beim Österreichischen Staatsvertrag sind seine Mythen (10.09.2015)Mehr als Haider und Strache - Zur jüngeren Geschichte sozialer Bewegungen in Österreich (23.06.2016)Österreich: Lockdown Light und Betten-Verwirrspiel - Die Macht der Wirtschaft (11.11.2020)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Herbert Kickl, österreichischer Politiker (FPÖ).
Warnung vor «Message Control»Der Kampf der FPÖ gegen die Pressefreiheit

05.10.2018

- Es ist ein komfortabler Platz: Österreich liegt in der jährlich publizierten Rangliste der Pressefreiheit im Jahr 2018 auf Platz 11 von insgesamt 180 Staaten.

mehr...
Die Obergrenze, soll nach Worten der österreichischen Innenministerin Johanna MiklLeitner «Sicherheit, Ordnung und Lebensqualität der Bürger» wieder herstellen.
Obergrenzen in der österreichischen AsylpolitikWessen «Sicherheit, Ordnung und Lebensqualität»?

28.02.2016

- Die österreichische Regierung hat die monatelange Krisenrhetorik in Zahlen gepackt und gegen internationales Recht Obergrenzen für Asylanträge beschlossen.

mehr...
Deportation der österreichischen Juden.
Ein historischer ÜberblickAntisemitismus in Österreich

09.01.2014

- Entgegen oftmaligen Behauptungen, der Antisemitismus sei eine Sache des Nationalsozialismus und dieser wiederum eine Sache der Deutschen begann der wirtschaftliche Antisemitismus in Österreich schon im 10. Jahrhundert.

mehr...
Freie Radios Österreichs starten Ausbildungsoffensive

24.10.2005 - 11 Freie Radios sind derzeit in Österreich on air, die gesetzliche Anerkennung bleibt ihnen aber nach wie vor versagt. Auch die Forderung nach ...

Respektable Reichweiten für Freie Radios in Oberösterreich

05.12.2011 - Wie viele Hörerinnen und Hörer haben die Freien Radios? Welche Inhalte sind den Hörerinnen am wichtigsten? Wer kennt ihn überhaupt, den so genannten ...

Aktueller Termin in Berlin

Vokü auf die Strasse

Rote Insel is back! Es giebt leckeres veganes Essen zum Mitnehmen. Ihr könnt auf den Bänken rund um die Bar sitzen, auf dem Marktplatz, wo immer ihr wollt. Nehmen wir uns die Strasse und die Vokü zurück!

Mittwoch, 25. November 2020 - 19:00

Rote Insel, Mansteinstr. 10, 10783 Berlin

Event in Wien

Charles Hayward

Mittwoch, 25. November 2020
- 19:00 -

Replugged

Lerchenfelder Str. 23

1070 Wien

Trap
Untergrund-Blättle