UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Lektüre und Revolte - Der Textfundus der 68er-Fundamentalopposition | Untergrund-Blättle

531555

audio

ub_audio

Podcast

Kultur

Lektüre und Revolte - Der Textfundus der 68er-Fundamentalopposition

Lektüre und Revolte - Der Textfundus der 68er-Fundamentalopposition: so der Titel eines Buches von Gerhard Hanloser, das passend zum Jubiläumsjahr erschienen ist.

Wir haben mit ihm über einzelne Aspekte des Buches gesprochen: Frankfurter Schule, Marxlektüre, Situationistische Internationale, Johannes Agnoli, Sozialdemokratismus, Wilhelm Reich. Welche Aktualität hat das Ganze. Warum wurde einiges erreicht, warum blieb aber wenig vom Antikapitalismus?

Creative Commons Logo

Autor: Fabian

Radio: RDL Datum: 26.11.2018

Länge: 14:00 min. Bitrate: 128 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

1968: Was damals gelesen wurde - Massenweise kleine rote Bücher (21.03.2018)„Die“ 68er gibt es nicht - Die Revolte als Klassenkampf (14.05.2018)50 Jahre 68 und die neuen Frauenbewegungen - Vom Tomatenwurf zu Netzfeminismus und #MeToo. Ein Interview mit Gisela Notz (24.07.2018)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Jürgen Elsässer als Redner bei einer LEGIDADemonstration am 26.
Gerhard Hanloser: Die andere Querfront. Skizzen des antideutschen Betrugs.Grabstein für die Antideutschen?

05.03.2020

- Nun gibt es schon wieder ein Buch zu den Antideutschen und kein geringerer als der in einem ihm namentlich gewidmeten Wikipedia-Eintrag fälschlicherweise als „Historiker“ vorgestellte Soziologe Gerhard Hanloser hat es geschrieben.

mehr...
Transparente am ArchitekturGebäude der TU Berlin im Protest gegen die Verabschiedung der Notstandsgesetze, 28.
Albrecht von Lucke: 68 oder neues Biedermeier1968 – Ende oder Anfang von Bürgerlichkeit?

08.09.2015

- Welche politische Bedeutung hatte 1968? Wie veränderte es unseren Begriff von Bürgerlichkeit? Zum 40. Jubiläum hat Albrecht von Lucke genau diese Fragen erneut diskutiert.

mehr...
Hörsaal der Universität in Lyon, Sommer 1968.
Philipp Felsch: Der lange Sommer der Theorie»Berge von Theorie, was ich nie wollte«

01.11.2016

- Es ist noch nicht so lange her, da konnten sich linke Kleinstzusammenschlüsse »Theoriegruppen« nennen und wer auch immer dies hörte, wusste was gemeint war.

mehr...
Über Sackgassen und schwache Hoffnungen - Moshe Zuckermann im Gespräch

27.08.2011 - Welchen Hintergrund haben die jüngsten soziale Proteste in Israel? Was bewegt die jugendlichen Protestierer und wohin könnten sie sich bewegen? Wie ...

´Antisemit!´ Ein Vorwurf als Herrschaftsinstrument. Gespräch mit Moshe Zuckermann

25.12.2010 - Die neueste Veröffentlichung des 1949 in Tel Aviv geborenen Professors für Geschichte und Philosophie an der Universität Tel Aviv kritisiert ...

Aktueller Termin in m

Leihladen Bochum

Leihen statt Kaufen, gut Erhaltenes mit anderen teilen statt wegzuwerfen: kannst du im Leihladen ähnlich einer Bücherei. Immer Dienstags von 17 bis 19 Uhr und Donnerstags von 10 bis 12 und von 17 bis 19 Uhr

Donnerstag, 15. April 2021 - 17:00

Botopia - Raum9, Griesenbruchstraße 9, 44793 m

Event in Luzern

Odd Couple

Mittwoch, 14. April 2021
- 21:00 -

Schüür

Tribschenstrasse 1

6005 Luzern

Untergrund-Blättle