UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Leben mit Behinderung in St. Petersburg - ein Porträt | Untergrund-Blättle

531394

audio

ub_audio

Leben mit Behinderung in St. Petersburg - ein Porträt

Jurij Kusnezow ist Präsident der Vereinigung „WIR ZUSAMMEN“. Die Petersburger Organisation unterstützt behinderte Menschen darin, ein eigenes und unabhängiges Leben ausserhalb eines Heimes zu führen. Jurij weiss genau, warum er sich dafür engagiert. Er ist halbseitig spastisch gelähmt und lebte bis zur Volljährigkeit in einem Heim für behinderte Menschen in der Nähe von St. Petersburg. In der Sowjetzeit galten Menschen mit Behinderungen als „Krüppel“ und waren von der Gesellschaft ausgeschlossen, die sich auch heute erst langsam diesem Thema nähert. Jurij Kusnezow hat den Weg in die Selbstständigkeit gewagt und ist damit für viele Betroffene ein Vorbild. Katrin Becker hat ihn einen Nachmittag lang in St. Petersburg begleitet.

Creative Commons Logo

Autor: Katrin Becker, InterAudio Redaktion

Radio: corax Datum: 11.02.2004

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Namrud (Troublemaker) - Dokumentarfilm über den Musiker Jowan Safadi (15.05.2018)Der intensive Blick - Mystify: Michael Hutchence (25.01.2020)Die Geschichte von Paul Grüninger - Ein Schweizer Polizeikommandant, der verurteilt wurde, weil er Hunderte von Flüchtlingen rettete (29.10.2018)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Oliver H
Hauptsache gesund!Behinderung und Krankheit als Super-GAU des bürgerlichen Individuums

21.01.2016

- „Behinderung“ ist ein modernes Wort. Es fasst alle einzelnen Erscheinungen wie Blindheit, Gehörlosigkeit und Lähmung zusammen in einer Kategorie und vernebelt dabei deren Besonderheiten mit einem Hinweis darauf, dass da etwas an irgendetwas hindert.

mehr...
Luis Argerich
Die Diskriminierung von Behinderten durch die Anwendung selektiver ReproduktionstechnologienUnerwünscht

17.09.2013

- Die Bewegung gegen die Entwicklung neuer selektiver Fortpflanzungstechnologien hat in den 1990er Jahren eine breite öffentliche Aufmerksamkeit erfahren. Heute stellt sich die Situation anders dar.

mehr...
Urananreicherungsanlage der Firma Urenco in Gronau.
Transport nach RusslandGronau: Nächster Atommüll-Export blockiert

10.12.2019

- Erneut blockieren Aktivist_innen einen Zug mit Uranmüll der Firma Urenco, der auf dem Weg nach Russland ist. Vorerst kann er nicht weiter fahren, da sich eine Person von der Autobahnbrücke bei MS-Häger über die Schienen abgeseilt hat.

mehr...
Porträt des St. Petersburger Experimental(Sound)Künstlers George Bagdasarov

29.04.2004 - George Bagdasarov ist experimenteller Musiker und Künstler aus St. Petersburg. Angefangen hat er mit einem analogen Gerät, dann kamen Videoperformances, ...

Engagement für Menschen mit Behinderungen in St. Petersburg

29.04.2004 - Menschen mit Behinderungen waren und sind in der russischen Gesellschaft kein öffentliches Thema. Erst gab es sie offiziell nicht und heute wird ...

Aktueller Termin in Berlin

Anlaufpunkt der Solidarischen Aktion Neukölln

Gemeinsame Unterstützung bei Problemen mit Wohnen, Jobcenter/Sozialleistungen und der Arbeit Jeden 1. und 3. Dienstag im Monat Uhrzeit: gemeinsamer Beginn um 17:30 Uhr  Ort: Friedelstr. 8 (nähe Hermannplatz)

Dienstag, 2. Juni 2020 - 17:30

Friedelstr. 8, Friedelstr. 8, 12047 Berlin

Event in Zürich

Kim Gordon

Dienstag, 2. Juni 2020
- 21:00 -

Rote Fabrik

Seestrasse 395

8038 Zürich

Trap
Untergrund-Blättle