UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Interview mit Dr. Jens-Christian Wagner zur Eröffnung der neuen Dauerausstellung in der KZ-Gedenkstätte Dora-Mittelbau | Untergrund-Blättle

530561

Podcast

Politik

Interview mit Dr. Jens-Christian Wagner zur Eröffnung der neuen Dauerausstellung in der KZ-Gedenkstätte Dora-Mittelbau

´Ich träume nicht, es ist soweit.

Für uns ist diese Ausstellung eine Versicherung, dass die Erinnerung bleibt, wenn wir nicht mehr sind´. Diese Worte stammen vom 82jährigen KZ-Überlebenden Albert van Hoey und er sprach sie anlässlich der Eröffnung der neuen Dauerausstellung in der Gedenkstätte Dora-Mittelbau. Dora-Mittelbau wurde als Aussenlager des KZ Buchenwald am Südhang des Kohnstein im thüringischen Nordhausen gegründet. Bekannt geworden ist es vor allem durch den Versuch, hier die Wunderwaffe der Nationalsozialisten, die V2 zu produzieren. Von August 1943 bis April 1945 haben hier etwa 60.000 Häftlinge aus 21 Nationen unter unmenschlichen Bedingungen in riesigen Stollensystemen für die deutsche Rüstungsindustrie schuften müssen, 20.000 von ihnen überlebten die Sklavenarbeit nicht. Die neue Dauerausstellung wurde am vergangenen Sonntag eröffnet, aus diesem Anlass sprach Radio FREI mit dem Leiter der Gedenkstätte Dr. Jens-Christian Wagner. Mehr Informationen zur KZ-Gedenstätte Dora-Mittelbau erhält man unter www.dora.de. Wer sich selbst einen Eindruck verschaffen möchte, der kann dies von Dienstag bis Sonntag von 10 bis 18 und ab Oktober bis 16 Uhr tun.

Autor: Frank

Radio: Radio F.R.E.I. Datum: 11.09.2006

Länge: 09:58 min. Bitrate: 128 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Erinnerung an das KZ Katzbach in Frankfurt am Main durch die Künstlerin Stefanie Grohs, April 2015.
«Der schlimmste Ort»Die Geschichte des KZ Katzbach

28.09.2018

- Mitten in Frankfurt am Main wurde eines der grausamsten KZ-Aussenlager des Dritten Reiches betrieben.

mehr...
Besetzung des Dannenröder Forsts bei Marburg mit Baumhäusern als Protest gegen den Bau der A49 durch den Wald am 8.
Die Proteste gegen die A49Offene Ausstellung „Menschen im Widerstand“ am Dannenröder Wald

24.09.2021

- Nachdem der Räumungsstart nun ein Jahr zurückliegt, eröffnet das Gäst_innenhaus Jakob eine Rückschau auf die Proteste im ’Danni’.

mehr...
Die Ausstellung „Von Auschwitz in den Harz. Sinti und Roma im KZ Mittelbau-Dora“

19.03.2014 - In Leipzig wird heute die Wanderausstellung „Von Auschwitz in den Harz. Sinti und Roma im KZ Mittelbau-Dora“ eröffnet. Die Ausstellung hat die ...

64 Jahre Befreiung des KZ Dora-Mittelbau

09.04.2009 - Heute jährt sich zum 64. Mal die Befreiung des KZ Dora-Mittelbau. Während Buchenwald fast alle kennen ist das KZ Dora-Mittelbau bis heute weitgehend ...

Dossier: RAF
Dossier: RAF
Propaganda
Wer will dass die Welt so bleibt wie sie ist

Aktueller Termin in Frankfurt am Main

Marxistische Studienwoche 2022: Krieg und Frieden.

Eine neue Ära neoimperialistischer Weltmachtkonflikte? Frankfurt/Main, 15.–18. August 2022

Montag, 15. August 2022 - 14:00 Uhr

Haus der Jugend, Deutschherrnufer 12, 60594 Frankfurt am Main

Event in Hannover

THE DECLINE

Montag, 15. August 2022
- 21:00 -

Nordstadtbraut

Engelbosteler Damm

30167 Hannover

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle