UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Studierendenproteste reloaded | Untergrund-Blättle

530485

ub_audio

Podcast

Politik

Studierendenproteste reloaded

Das vergangene Semester stand für viele Studierende ganz im Zeichen der Proteste gegen Studiengebühren.

Und Oh Wunder: Selbst im langweiligen Deutschland ging es dabei manches mal richtig zur Sache: Die Strafbefehle zeigen es: Über 1000 Strafverfahren gegen Studentinnen und Studenten sind derzeit noch am laufen. Soviel zu den alten Proteste. Nur von den neuen Protesten, da hört mensch momentan noch wenig. Aber dieser Schein trügt, denn glaubt man Frederik Dehnerdt dem Vorsitzenden des bundesweiten Aktionsbündnisses gegen Studiengebühren, dann brodelt es an deutschen Unis heftig: Soweit Frederik Dehnerdt zu den aktuellen Protesten gegen Studiengebühren in der BRD. Frederik ist Vorsitzender des bundesweiten Aktionsbündnisses gegen Studiengebühren beim fzs.

Creative Commons Logo

Autor: benedikt strunz

Radio: RDL Datum: 27.10.2006

Länge: 09:37 min. Bitrate: 128 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Eine neue Autonomie sozialer Bewegungen? - Gewaltsame Proteste in Venezuela (03.04.2014)Jugoslawien – ein Sonderfall unter sozialistischen Staaten - Protest für die Umsetzung des Sozialismus (06.06.2018)Das politische Erdbeben in Chile - Furcht und Hoffnung in einer neoliberalen Gesellschaft (13.11.2019)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Studenten der «FeesMustFall»Protestbewegung demonstrieren gegen die Erhöhung von Studiengebühren.
Solidarität mit den StudentInnenprotesten in SüdafrikaProteste gegen die Erhöhung der Studiengebühren

26.10.2015

- Seit einigen Tagen gehen in ganz Südafrika StudentInnen auf die Strasse um gegen die Erhöhung der Studiengebühren zu demonstrieren. Nachdem die Regierung die Erhöhung der Gebühren um 11,5% verkündete, formierte sich breiter Widerstand im ganzen Land.

mehr...
Teignmouth.
Idealismus, Materialismus und NaturphilosophieSelbstbestimmung contra heteronome Machtansprüche

22.05.2013

- Zu Nikolaj Frederik Severin Grundtvigs Eintreten für eine offene, sich an den einzelnen Menschen zu orientierende Bürgergesellschaft.

mehr...
Studentenproteste in Santiago de Chile.
Mentale Gesundheit an chilenischen UniversitätenChile: „Wir können nicht mehr!“

17.06.2019

- Seit Wochen gibt es Proteste an den Universitäten in Chile. Eines der Hauptanliegen der Streikenden ist die kritische Lage der mentalen Gesundheit der Student*innen.

mehr...
Überblick Studierendenproteste

19.01.2007 - Die Studiengebühren scheinen in der BRD schon vielen so gut wie gemachte Sache. Auch wenn der Proteste gegen die Einführung von etwa 500 Euro Gebühren ...

Proteste gegen Wiedereinführung von Studiengebühren

17.11.2016 - Die Grün-Schwarze Landesregierung plant die Wiedereinführung von Studiengebühren - allerdings nur für Studierende aus Nicht-EU-Ländern und für alle ...

Aktueller Termin in Frankfurt am Main

Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus 2021

Gemeinsam erinnern wir am 27. Januar an die Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau und dem damit verbundenen Ende des Holocausts.

Mittwoch, 27. Januar 2021 - 18:00

Katharinenkirche, Zeil 131, 60313 Frankfurt am Main

Event in Zürich

Caribou

Donnerstag, 28. Januar 2021
- 21:00 -

Kaufleuten

Pelikanpl. 18

8001 Zürich

Trap
Untergrund-Blättle