UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Klimawandel -- Fragen an einen Mikrobiologen | Untergrund-Blättle

530405

audio

ub_audio

Audio Archiv

Gesellschaft

Klimawandel -- Fragen an einen Mikrobiologen

Das Jahr 2018 verspricht wieder eines der wärmsten seit Aufzeichnungsbeginn zu sein. Wir sprachen mit dem Klimaforscher und Mikrobiologen Tobias Erb vom Max-Planck-Institut für terrestrische Mikrobiologie in Marburg über seine Forschung, ökologischen Fussabdruck, Flugreisen, Fahrradfahren, und was optimistisch stimmen kann, den Klimawandel zu überstehen. Tobias Erb forscht an bakteriellen Stoffwechselmechanismen, das den Klimawandel verursachende CO2 zu binden. Einen Prozess, den die Forscher noch beschleunigen wollen. (Nach der Anmoderation beginnt das Interview ab 01:05min)

Creative Commons Logo

Autor: Martin

Datum: 16.11.2018

Länge: 17:47 min. Bitrate: 142 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Der bittere Beigeschmack der Schokolade - Wie der Klimawandel die Kakao-Produktion zerstört (09.06.2016)Climate Games Basel kündigt Grossaktion im Basler Ölhafen an - Einbrechende Ernteerträge und Extremtemperaturen (09.07.2018)Menschenrechte und Klimawandel - Wir müssen den Diskurs über Erderwärmung universalisieren (27.03.2019)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Zementfabrik des schweizerischfranzösischen HolcimKonzerns in Westport, Neuseeland.
Multinationale Unternehmen begünstigen den Klimawandel90 Konzerne am halben Temperaturanstieg schuld

02.11.2017

- Die «Vereinigung besorgter Wissenschaftler (Union of Concerned Scientists, UCS)» veröffentlichte Anfang September im Wissenschaftsmagazin «Climatic Chance» ihre neuen Erkenntnisse.

mehr...
Industrie in Russland.
Direkte Aktionen gegen KlimachaosFür ein ganz anderes Klima

01.08.2008

- Die Erde heizt sich von Jahr zu Jahr weiter auf. Inzwischen geht auch die Wissenschaft davon aus, dass schon in weniger als zehn Jahren mit einer Erderwärmung von zwei bis drei Grad zu rechnen ist.

mehr...
Droht ein Krieg gegen den Iran? Gespräch mit Tobias Pflüger (Teil 1)

11.10.2012 - Droht ein Krieg gegen den Iran? Welche Folgen hätte eine Militärintervention in Syrien? Die beiden Fragen sollen in einem Vortrag mit anschliessender ...

Wer steckt hinter ’NSU 2.0’?

07.09.2020 - Seit etwa 2 Jahren werden immer wieder neue rechtsextreme Drohschreiben bekannt, die mit dem Kürzel ’NSU 2.0’ unterschrieben sind. Diese Serie ...

Aktueller Termin in Dortmund

Black Pigeon geöffnet

Freitags haben wir von 13-19 Uhr geöffnet. Kommt vorbei, falls ihr Kaffee, Bücher oder vegane Lebensmittel aus unserem Sortiment braucht! Gerne könnt ihr auch vor Ort Bücher bestellen oder abholen oder auch weiterhin per Mail ...

Freitag, 23. Oktober 2020 - 13:00

Black Pigeon, Scharnhorststrasse 50, 44147 Dortmund

Event in Neuchâtel

Repas populaire

Freitag, 23. Oktober 2020
- 18:00 -

L’Amar

1, Rue de la Coquemène

2006 Neuchâtel

Trap
Untergrund-Blättle