UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Moskau-Report | Untergrund-Blättle

530115

audio

ub_audio

Podcast

Politik

Moskau-Report

Der Marsch der ´Nicht-Einverstandenen´ am Samstag in Moskau ist vorbei und die ersten Wellen sind verebbt. Trotzdem gab es vermutlich lange nicht mehr eine so viel diskutierte Protestveranstaltung in der russischen Hauptstadt. Über 350 Menschen wurden verhaftet, unter ihnen auch der international renomierte Schachspieler Garri Kasparov. Aus dem Londoner Exil tönte der russiche Milliardär Boris Beresowski, man müsse das ´Regime Putin´ mit Gewalt stürzen. Selbst das Wort Revolution nahm er in den mit Goldzähnen besetzten Mund. Die Frage taucht auf, wer ist eigentlich diese selbsternannte Opposition in Russland und worum gehts überhaupt? Ulrich Heyden ist Korrespondent des Journalisten-Netzwerkes n-ost in Moskau. n-ost publiziert seit Jahren Hintergrundberichte auf der gleichnamigen website für hiesige Medien. Ich freue mich, ihn jetzt am Telefon begrüssen zu können. Guten Tag, Herr Heyden nach Moskau.

Creative Commons Logo

Autor: ub

Radio: corax Datum: 17.04.2007

Länge: 10:52 min. Bitrate: 128 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Wien - Hunde gegen AntifaschistInnen - Grüsse aus dem Binnenland (22.05.2014)Schweiz: Der «Marsch fürs Läbe» ist am Ende - Eure Kinder werden so wie wir! (21.09.2017)Westafrika senkt den Schwefelgehalt um das 60 bis 200 fache - Durchbruch gegen „Dirty Diesel“ (06.12.2016)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Basler Fasnacht 05: Negro Rhygass (Guggekonzäärt).
Wie Basler Guggen und Schweizer Medien gegen die Vernunft Front machenDer Wille zum Rassismus

10.09.2018

- Kürzlich marschierten Hunderte Traditionsfanatiker*innen durch Basel – für ihr vermeintliches Recht rassistisch zu sein. Den für die Schweiz neuartigen rechten Marsch ausgelöst hatte eine öffentliche Kritik an der rassistischen Symbolik einiger Basler Fasnachtsgruppen. Zeit für eine Nachbetrachtung.

mehr...
„Friedensmarsch“ am 21.
Neueste Friedensproteste in MoskauEin Honiglöffel im Teerfass

26.12.2014

- Ein russisches Sprichwort besagt: „Ein Löffel Teer verdirbt kein Honigfass“. Wenn man den Moskauer „Friedensmarsch“ am 21. September 2014 gesehen hat, fragt man sich eher, ob ein Löffel Honig ein Fass Teer wirklich versüsst.

mehr...
Demonstrant*innen gegen den «Marsch für’s Läbe» 2019.
Reaktionäre Hetze in Zürich nicht willkommenDer «Marsch für’s Läbe» kommt nicht weit

20.09.2019

- Rund 1800 Menschen stellten sich am Samstag in Zürich erfolgreich einem Aufmarsch von Abtreibungsgegner*innen entgegen. Trotz grossem Polizeiaufgebot konnten die rechten Fundis nur eine kurze Runde laufen.

mehr...
Ulli Heyden aus Moskau zu Kosovo-Russland

20.02.2008 - Kaum einmal schafft es ein kleines Land am Rande Europas so sehr in die Schlagzeilen aller Medien wie dieser tage das Gebiet auf dem Balkan, das sich ...

US-Raketen und Russland

19.03.2008 - Matrjoschkas haben viele Schichten. Alle sind sich ähnlich nur werden sie nach und nach kleiner. Ähnlich ist es vielleicht mit dem - wie es heisst - ...

Aktueller Termin in Düsseldorf

Strassenleben - Ein Stadtrundgang mit Wohnungslosen

Eine alternative Führung durch Düsseldorf zusammen mit Verkäufer*innen des Strassenmagazins fiftyfifty. Weitere Infos und Videos unter www.strassenleben.org

Samstag, 28. November 2020 - 15:00

Zakk, Fichtenstraße 40, 40223 Düsseldorf

Event in Luzern

Mega Mosh

Samstag, 28. November 2020
- 17:00 -

Sedel

Sedelhof 2

6030 Luzern

Trap
Untergrund-Blättle