UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

G8-Protestbewegung: Antiimperialismus heute, Teil 1 | Untergrund-Blättle

529908

Podcast

Politik

G8-Protestbewegung: Antiimperialismus heute, Teil 1

Die Kritiker protestieren gegen G8.

Warum die Weltordnung so schädliche Folgen für die Mehrheit der Menschheit hat, wie sie funktioniert, ist jedoch nicht ihre Frage. Dabei ist das genau das Entscheidende: ob der Protest dem System des Welthandels gilt oder bloss einer vermuteten Ungerechtigkeit beim Geschäftemachen; ob man zu den Prinzipien des kapitalistischen Menschenverschleisses und Naturverbrauchs NEIN sagt, oder bloss zu ein paar Übertreibungen; ob man in der Ordnung der Welt, wie sie ist, den Grund für Gewalt und Kriege erkennt oder ein Problemfeld, dem die Mächtigen sich widmen müssten. Hier geht es um die Entscheidung, ob man meint, die Welt könnte auch ohne ihre schlechten Seiten funktionieren, oder sich zu erklären, warum die Welt über so schlechte Seiten verfügt und darin auch die Mittel findet, dem ganzen Elend beizukommen. Sendung in 6 Teilen (wg. Grösse), knapp eine Stunde, jeweils mit Musik nach den Sprachbeiträgen

Autor: GegenStandpunkt

Radio: frs Datum: 01.06.2007

Länge: 11:52 min. Bitrate: 256 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Der Schriftsteller Sascha Lobo auf der Frankfurter Buchmesse 2019.
Sascha Lobo: RealitätsschockMehr Fragen als Antworten

09.02.2020

- Die Welt verändert sich. Nicht nur die herrschende Weltordnung, die gesamte Menschheit stellt das vor eine Reihe schwer zu [...]

mehr...
Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel.
Die rüde Botschaft der StreichelnummerMerkel streichelt

18.07.2015

- Bei einem Gespräch mit Rostocker Schülern wird Merkel von einem palästinensischen Mädchen auf deren üble Situation und fehlende Lebensperspektive angesprochen: seit vier Jahren in Deutschland, Schulbesuch, Studienwunsch und nun akut von Abschiebung bedroht.

mehr...
Schlange für Gratis-Essensausgabe in Los Angeles, Dezember 2015.
Hermann Lueer: Warum hungern Menschen in einer reichen Welt?Kritik der politisch gewollten Wirtschaftsordnung

10.12.2020

- Die Vereinigten Staaten waren 2018 gemessen an ihrem Bruttoinlandsprodukt von 20,5 Billionen US-Dollar die grösste Volkswirtschaft der Welt.

mehr...
Was ist am G8-Gipfel zu kritisieren Teil III

30.05.2007 - Die Kritiker erklären nicht, warum die Mächtigen Staaten Kriege machen, sondern erklären, warum sie keinen Frieden machen - das ist ein Unterschied. ...

Beginn der Karawane nach Saporo/ G8 in Japan

25.04.2008 - Der G8-Gipfel letztes Jahr in Heiligendamm jährt sich bald zum ersten Mal. Wer erinnert sich nicht an die vielen bunten und kreativen Aktionen der ...

Dossier: Islam
Meshal Obeidallah
Propaganda
Wer will dass die Welt so bleibt wie sie ist

Aktueller Termin in Berlin

Dokumentarfilm »El Entusiasmo« + Diskussion

Spanien 1975: Der Tod des Diktators Franco macht den Weg frei für eine aufbegehrende Jugend und für die CNT – der historischen, anarchistischen Gewerkschaft, wie Phönix aus der Asche aufzuerstehen. Für einen kurzen Moment scheint alles ...

Mittwoch, 29. Juni 2022 - 20:00 Uhr

Lichtblick Kino, Kastanienallee 77, 10435 Berlin

Event in Hildesheim

The Carolyn

Mittwoch, 29. Juni 2022
- 21:00 -

Kulturfabrik Löseke

Langer Garten

31137 Hildesheim

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle