Podcast
Podcast

Politik

Podcast

Griechenland unterm Hakenkreuz - Interview mit Gisela Lötzsch

Verbrannte Erde - Eine Redewendung, die sinnbildlich für die Auslöschung der Zivilbevölkerung beim Russlandfeldzug deutscher Truppen steht.

Verbrannte Erde ganz aktuell auch in Griechenland, auf der Peloponnes - Hintergrund dabei sind allerdings die riesigen Waldbrände von vor 2 Wochen. Aber zurück zur Zeit um 1940. Was in der Öffentlichkeit kaum bekannt ist, dass auch in Griechenland, vor allem auf der Peloponnes, schreckliche Massaker an der Zivilbevölkerung durchgeführt wurden - von deutschen SS-Truppen. Um diese Leere im Kopf der MEnschen zu füllen, widmet sich eine Initiative der Partei die Linke diesem Thema. Unter dem Titel "Zivilcourage vereint - Griechenland unterm Hakenkreuz" können künstlerische oder handwerkliche Beiträge zu diesem Thema bis zum 16. Februar 2008 eingereicht werden. Schirmherrin ist die Bundestagsabgeordnete Dr. Gesine Lötzsch, die, wie alle Abgeordneten gern zeitig aufsteht und mit der das Corax Morgenmagazin sprach.

Creative Commons Lizenz

Autor: Tagesaktuelle Redaktion Corax

Radio: corax Datum: 13.09.2007

Länge: 05:26 min. Bitrate: 192 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)