UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Notstand in Pakistan | Untergrund-Blättle

528956

audio

ub_audio

Notstand in Pakistan

Ausnahmezustand, Verfassung ausgesetzt, Verhaftungswelle - der Machtkampf in Pakistan birgt Gefahren für die ganze Welt. Das klingt erstmal sehr apokalyptisch, ist aber keineswegs ein ausgedachtes Science-Ficiton-Szenario. Immerhin ist Pakistan ein Land, welches atomare Waffen beherbergt. Wenn dort Anarchie an der Tagesordnung ist, dann kann man nie sicher sein. Doch noch hat der innenpolitsche Kollaps die Grenzen nach aussen nicht überschritten. Was für die Bevölkerung und Oppositionelle keineswegs für Ruhe sorgt. Brutal geht das Regime von Pakistans Machthaber Musharraf gegen Hunderte Anwälte und Oppositionelle vor. Der Ausnahmezustand, angeblich gegen Terrorismus gerichtet, entpuppt sich als Schlag gegen die Demokratie. Vom Otto-Suhr-Institut in Berlin aus dem Fachbereich Politikwissenschaft hatte Radio Corax Herrn Dr. Christian Wagner am Telefon, aus dessen Sicht diese enormen Repressionen und die Ausrufung des Ausnahmezustands nur einen Sinn verfolgen, Welchen?

Creative Commons Logo

Autor: Radio Corax

Radio: corax Datum: 08.11.2007

Länge: 08:47 min. Bitrate: 192 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Ungarns neue Verfassung - Die Definition des ungarischen Menschen (19.03.2013)Pakistan: Immer kleinere Handlungsspielräume für Zivilgesellschaft - Menschenrechtsaktivist/innen drohen Inhaftierung und staatliche Verfolgung (18.09.2016)Videoüberwachung, Bewegungskontrolle und Zukunftsproduktion - Markieren und Klassifizieren (24.10.2016)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Warnschild zum Benutzungsverbot öffentlicher Spielplätze durch das Baureferat der Landeshauptstadt München, Deutschland.
Von Mäusen und MenschenPandemie Kriegstagebücher

22.05.2020

- Zwei Wochen, nachdem sich am 1. Mai Tausende in Berlin Kreuzberg trotz des Ausnahmezustandes versammelt hatten, was den Berliner Innensenator von einer gigantischen “Corona Party” sprechen liess, meldeten die Berliner Krankenhäuser einen starken Rückgang der Anzahl der Menschen, die aufgrund einer Covid 19 Erkrankung eine stationäre Behandlung benötigten.

mehr...
Migranten auf dem Bahnhofsplatz von Mailand, August 2017.
Logiken des AusnahmezustandsSind illegalisierte MigrantInnen politische Akteure?

01.02.2018

- Niemand wundert sich heute über permanente Kontrolle im Netz, ebenso wenig über maschinenpistolentragende Polizisten an Grenzen oder auf öffentlichen Plätzen. Was bedeutet ein derart normalisierter Ausnahmezustand für politisches Handeln?

mehr...
Französische Militärpatrouille in Strasbourg.
Eine Chronologie des AusnahmezustandsFrankreich: Wenn der Notstand zur Normalität wird

19.01.2017

- Seit mehr als einem Jahr befindet sich Frankreich im Ausnahmezustand – und eine Verlängerung bis Sommer 2017 ist beschlossen. Der Notstand setzt Rechtsstaatlichkeit teilweise ausser Kraft: Hausdurchsuchungen ohne richterliche Anordnung, Hausarreste und Demonstrationsverbote sind möglich. Bürgerrechtler fürchten den permanenten Notstand. Eine Chronologie des Ausnahmezustands.

mehr...
Zur Lage der Gefangenen und des Widerstands nach dem Putsch in der Türkei

02.11.2016 - Während sich der systeminterne Machtkampf in der Türkei sich zuspitzt, birgt der daraufhin ausgerufene Ausnahmezustand (OHAL) absehbare Gefahren für ...

Ausnahmezustand in Serbien

18.04.2003 - Seit dem Attentat auf den Ministerpräsident Djindjic am 12. Maerz 2003 gilt in Serbien der Ausnahmezustand. Mit der Kriminalität soll aufgeräumt, die ...

Aktueller Termin in Orléans

Open ateliers

Tous les jeudis après-midi, les portes des ateliers de la Labomedia vous sont ouvertes pour accueillir la curiosité, l’envie d’apprendre et de partager, de critiquer, de pratiquer dans un cadre coopératif ce « numérique ». On ...

Donnerstag, 9. Juli 2020 - 16:10

Le 108, 108 rue de bourgogne, 45000 Orléans

Event in Brno

Live dub & hiphop session

Donnerstag, 9. Juli 2020
- 19:00 -

Kavárna Tři ocásci

třída Kpt. Jaroše18

1005 Brno

Trap
Untergrund-Blättle