UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

„Drei Wege“ - Über eine Graphic Novel in drei Episoden | Untergrund-Blättle

528907

audio

ub_audio

„Drei Wege“ - Über eine Graphic Novel in drei Episoden

Julia Zejn veröffentlichte unlängst im Avant-Verlag ihr Comicdebüt. Darin schildert sie drei Biografien, deren Geschichten sich im zeitlichen Abstand von je 50 Jahren entfalten. Es sind Geschichten der Jahre 1918, 1968 und 2018 - Geschichten um Ida, Marlies und Selin. Radio Corax sprach - auch aus Anlass einer Lesung in Leipzig (So, 9.12) - mit Zejn.

Creative Commons Logo

Autor: tagesaktuelle Redaktion


Radio: corax
Datum: 05.12.2018

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Rezension zum Film «Heimatland» - Blick hinter das Idyll der Eidgenossenschaft (29.07.2016)On The Road – Unterwegs - Rezension zum Hollywood-Film (09.09.2014)Vom Wahnsinn in der Finsternis - Das Kloster zum heiligen Wahnsinn (31.08.2019)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Paul Cézanne.
Julia Zejn: Drei WegeDrei Frauenleben in drei Episoden

06.01.2019

- Es sind nicht die aufsehenerregenden Geschehnisse aus den Schlagzeilen, die in der Graphic Novel „Drei Wege“ im Mittelpunkt stehen.

mehr...
Die polnische ComicZeichnerin Daria Bogdanska (Bildmitte) in Goteborg, September 2016.
Daria Bogdanska: Von untenDruck von unten

12.03.2020

- Daria Bogdanskas «Von unten» erzählt in schlichten Bildern, die an Persepolis von Marjane Satrapi erinnern. Die Erlebnisse stehen im Mittelpunkt, ein verschnörkeltes Kunstwerk soll das Buch nicht sein.

mehr...
BerlinArbeiterstadt, 1920.
Michael Schröter: Mäcke Häring – Der falsche EckensteherEine Graphic Novel-Kriminalserie aus Berlin

25.01.2018

- Michael Schröter aus Berlin Prenzlauer Berg gehörte einst zu den Zeichnern des „Mosaik“. Mit „Mäcke Häring“, einer Graphic Novel-Kriminalserie bedient er seit sechs Jahren die Ästhetik der DDR-Kultzeitschrift.

mehr...
Graphic Novel über den Prager Frühling aus Perspektive eines Leipziger Studenten

29.08.2018 - Der Christoph-Links-Verlag aus Berlin ist eher als Sachbuchverlag bekannt. Jetzt hat Links eine Graphic Novel, also eine Comic-Geschichte veröffentlicht, ...

Interview Henry Gidom, Hinstorff-Verlag

26.03.2017 - Zusammen mit der Rezension über die graphic novel ’Der Unterwasserschweisser’ von Jeff Lemire, sprach Radio Blau mit dem Übersetzer des ...

Aktueller Termin in Berlin

Syndikat Räumung

Tag X ist da - Syndikat hat Termin für die Räumung: 17. April | 9 Uhr   Kommt zahlreich zeigt euch kreativ & solidarisch!  Wir sind viele und wir bleiben alle! 

Freitag, 17. April 2020 - 09:00

Syndikat, Weisestr. 56, Berlin

Event in Graz

Open Music: Gabriele Mitelli European 4et

Freitag, 17. April 2020
- 20:00 -

WIST


Graz

Trap
Untergrund-Blättle