UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Kuba ohne Fidel Castro? | Untergrund-Blättle

528711

audio

ub_audio

Kuba ohne Fidel Castro?

Vor fast genau 41 Jahren landete die Yacht „Gramna“ an der kubanischen Küste, mit an Bord heute wie damals ist Fidel Castro. Kein Mann hat ein Land über mehrere Jahrzehnte geprägt wie der Regierungschef Kubas. Doch damit könnte bald Schluss sein. Mit 81 Jahren ist es für Castro nicht mehr selbstverständlich die Geschicke in seinem Land zu lenken. Die schwere Krankheit macht ihm immer mehr zu schaffen, er kündigte an nur noch mit seiner Erfahrung zur Verfügung zu stehen. Welcher Folgen das auf den Karibikstaat hat, schilderte Maja Liebing von Amnesty International Barbara Wolf von Radio Corax.

Creative Commons Logo

Autor: tagesaktuelle redaktion


Radio: corax
Datum: 19.12.2007

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha

Mehr zum Thema...

Fidel Castro am Flughafen von Washington, April 1959.
Fidel Castro Ruz, 1926 – 2016Fidel Castro: Nachrufe auf einen Revolutionär

07.12.2016

- Die Reaktion der westlichen Leitmedien auf das Ableben des Máximo Lider ist gemischt und eine gewisse Unzufriedenheit klingt aus den Meldungen hervor.

mehr...
Che GuevaraStatue an seinem Todesort in La Higuera, Bolivien.
Die Guerilla in BolivienChe Guevara: Tagebuch eines Erlösers

13.08.2017

- «Ich bin ein menschliches Wrack», schrieb einer 1967 ins Tagebuch. Die Chronik einer Niederlage, die mit Tod und Auferstehung endet.

mehr...
Kopf der Woche: Mariela Castro Espin

13.09.2010 - Sie ist die Tochter des Kubanischen Staatschefs Raul Castro und die Nichte seines Vorgängers Fidel Castro. Sie ist Erzieherin und selbst ernannte ...

Kuba: Die Hoffnung stirbt zuletzt

27.04.2018 - Der neue kubanische Staatschef ist 58 Jahre jung und heisst Miguel Díaz-Canel. Er ist der erste Staatschef Kubas, der die Revolution von 1959 nicht mehr ...

Aktueller Termin in Berlin

Wo warst du 1989? Und: Nennen wir es Revolution?

Das wollten zwei Aktivisten wissen und waren das Jahr 2019 über unterwegs und haben sich mit verschiedenen linken DDR-Oppositionellen getroffen. Triebfeder dafür war das Bedürfnis, der gängigen BRD-Geschichtsschreibung von Mauerfall, ...

Montag, 17. Februar 2020 - 07:30

Lunte, Weisestraße 53, Berlin

Event in Lausanne

Chorale anarchiste

Montag, 17. Februar 2020
- 19:00 -

Espace Autogéré


Lausanne

Trap
Untergrund-Blättle
Untergrund-Blättle