UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Die Koalition verhängt Mindestlohn für Postler | Untergrund-Blättle

528707

audio

ub_audio

Audio Archiv

Wirtschaft

Die Koalition verhängt Mindestlohn für Postler

In dieser schönen Republik verdienen massenweise Leute mit ihrer Arbeit so wenig Geld, dass der Staat den Lohn aus der Sozialkasse aufstocken muss. Die Forderung nach Mindestlöhnen kursiert und um das Thema gibt es eine heftige Parteienkonkurrenz. Bei der Post konnten sie sich schnell und auch noch auf fast 10 Euro einigen: so ist den unliebsamen Konkurrenten des ehem. Post-Staatsunternehmens das Geschäft mit ihren Billiglöhnern verhagelt. Beim Mindestlohn geht es keinem um die soziale Frage und dass man vom Lohn zunehmend schlechter leben kann. Auch den Berufskommentatoren geht es in ihrer Kommentierung des Mindestlohns um Höheres als nur um ein Lebensmittel.

Creative Commons Logo

Autor: GegenStandpunkt


Radio: frs
Datum: 19.12.2007

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha

Mehr zum Thema...

Migranten an der ungarischen Grenze zu Serbien auf einem Bahngleis in Röszke.
Wer von den Flüchtlingen profitiert„Wir werden leichter an eine Putzkraft kommen“

16.10.2015

- Hans-Werner Sinn, Chefideologe des Instituts für Wirtschaftsforschung, gibt der Zeit ein Interview. Thema: Verlierer und Gewinner der Flüchtlingskrise.

mehr...
Industriehafen in Hoek van Holland.
Wie die Schule systematisch eine Traumwelt schafftDein Schulbuch lügt

28.12.2011

- Kaum hast du als Schüler die Schule verlassen, ganz gleich mit welcher Qualifikation, musst du einen Beruf erlernen oder dir zumindest eine Arbeit zulegen. Wozu eigentlich?

mehr...
Philip Green von der Arcadia Group mit Chris Grigg, CEO von British Land.
Einige Bemerkungen das Verhältnis von Lohn und Leistung betreffendWarum Manager mehr Geld verdienen als Sanitäter

11.08.2014

- Ein Rettungssanitäter meldet sich auf einen Gastkommentar des Handelsblattes, in welchem ein Manager sein hohes Gehalt verteidigt.

mehr...
1000 Euro Mindestlohn oder der Lohn darf nicht beliebig sinken!

30.10.2007 - Kein Zweifel, Lohnarbeit ist das Lebensmittel der Lohnarbeiter, das einzige das sie haben. Der Gebrauch dieses Mittels hat für sie allerdings einen ...

Teil I: Existenzminimum und Mindestlohn: wie der Staat die von ihm und seiner Wirtschaft produzierte Massenarmut [...]

06.12.2006 - Immer mehr Lohnarbeiter werden dauerhaft arbeits- und damit einkommenslos. Aus ordnungspolitischen Gründen sichert der Staat die Existenz - aber genau ...

Trap
Untergrund-Blättle
Untergrund-Blättle