UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

79. Geburtstag Martin Luther King | Untergrund-Blättle

528605

audio

ub_audio

79. Geburtstag Martin Luther King

Heute ist der 79. Geburtstag von Martin Luther King- beziehungsweise- es wäre er gewesen, wenn King nicht 1968 ermordet worden wäre. Was Martin Luther King heute eigentlich noch für eine Bedeutung hat, darüber möchte ich im Folgenden mit Herrn Jörg Göpfert von der evangelischen Akademie Sachsen-Anhalt reden.

Creative Commons Logo

Autor: Tagesaktuelle Redaktion Corax

Radio: corax Datum: 15.01.2008

Länge: 08:14 min. Bitrate: 192 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Das Elend des Protestantismus - Karsten Krampitz: „Jedermann sei untertan“ – Deutscher Protestantismus im 20. Jahrhundert (14.01.2019)Abriss - Süssstoff im Gesichtsfeld (29.02.2016)Unsere Gewalt und ihre Gewalt - Die Unruhen in Baltimore (30.04.2015)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Martin Luther King mit Harry Belafonte, 1965.
Die libertäre Seite Martin Luther KingsMartin Luther King: «Ich bin auf dem Gipfel des Berges gewesen.»

10.05.2018

- In diesen Wochen, in denen vielfach an die Ermordung Martin Luther Kings durch einen weissen Rassisten in Memphis am 4. April 1968, vor fünfzig Jahren, erinnert wird, steht die Radikalisierung des späten Martin Luther King während seines letzten Lebensjahres allzu selten im Mittelpunkt. Mit «Radikalisierung» ist dabei eine deutliche Hinwendung zu libertären Inhalten gemeint, auch wenn sie noch immer in die zuweilen pathetisch-religiöse Sprache des Baptisten-Pastors gehüllt war.

mehr...
James Baldwin vor dem Albert Memorial in London.
Des Menschen nackte HautJames Baldwin: I am Not Your Negro

15.06.2017

- Nicht Heimweh trieb den jungen schwarzen Schriftsteller James Baldwin 1957 zurück in sein Geburtsland USA, sondern ein Zeitungsfoto, das eines Tages überall an den Pariser Kiosken zu sehen war: er sah das fünfzehnjährige schwarze Mädchen Dorothy Counts in North Carolina, bespuckt und verhöhnt vom weissen Mob, in eine Schule gehen, die es neuerdings per Gesetz besuchen durfte.

mehr...
James Baldwin vor dem Albert Memorial in London.
Des Menschen nackte HautJames Baldwin: I am Not Your Negro

15.06.2017

- Nicht Heimweh trieb den jungen schwarzen Schriftsteller James Baldwin 1957 zurück in sein Geburtsland USA, sondern ein Zeitungsfoto, das eines Tages überall an den Pariser Kiosken zu sehen war: er sah das fünfzehnjährige schwarze Mädchen Dorothy Counts in North Carolina, bespuckt und verhöhnt vom weissen Mob, in eine Schule gehen, die es neuerdings per Gesetz besuchen durfte.

mehr...
Martin Luther King

15.01.2008 - So richtig dolle populär ist er ja nicht eigentlich hierzulande: der Martin Luther. Vielleicht ist es der Kult, der so lange um ihn gestrickt wurde, ...

Martin Luther King Vermächtnis - Teil 1/2 - persönliche Erfahrungen mit MLK von Prof. Grosse

15.01.2008 - Am 4. April 2008 jährt sich zum 40. Mal der Tag, an dem Martin Luther King Jr. ermordet wurde. Im Frühjahr 1968 hatte sich King mit einem Streik ...

Aktueller Termin in Berlin

Flohmarkt

 jeden ersten Sonntag im Monat Flohmarkt auf der Lohmühle! Mit heissen und kalten Getränken, (veganen) Kuchen und Musik. Standaufbau ab 11:30Uhr, Standgebühr Kuchen

Sonntag, 5. Juli 2020 - 12:00

Wagenburg Lohmühle, Lohmühlenstr. 17, 12435 Berlin

Event in Berlin

VIVA LA LIEBIG! 30. BIRTHDAYBASH!

Sonntag, 5. Juli 2020
- 14:00 -

L34

Kurfürstendamm 178/179

10707 Berlin

Trap
Untergrund-Blättle