UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Ärzte ohne Grenzen ziehen aus Somalia ab | Untergrund-Blättle

528453

audio

ub_audio

Ärzte ohne Grenzen ziehen aus Somalia ab

Diese Woche sind drei Mitarbeiter der Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen in Somalia ums Leben gekommen. Auf sie wurde wahrscheinlich ein Bombenanschlag verübt. Médécins sans Frontieres zieht nun seine Mitarbeiter aus Somalia ab. Ich sprach mit Thomas Kurmann von MSF Schweiz:

Creative Commons Logo

Autor: Cheyenne Mackay


Radio: RaBe
Datum: 01.02.2008

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha

Mehr zum Thema...

Ein Roboter eines ähnlichen Typs wurde in Dallas mit dem Sprengsatz versehen.
Tötende Maschinen oder Menschen, die töten?Finaler Rettungsroboter

13.07.2016

- Bei einem Polizeieinsatz in Dallas wurde ein Heckenschütze getötet. Ein Bombenentschärfungsroboter wurde ferngesteuert und mit einer Sprengladung versehen, durch die der Schütze ums Leben kam.

mehr...
Eine F16C Falcon der US Air Force beim Abschuss einer AGM65D LuftBodenRakete.
Die Bombardierung der Klinik von Ärzte ohne Grenzen in KundusUSA: Fisting fürs internationale Recht

21.10.2015

- Bei den US-Luftangriffen auf Kundus in Afghanistan wurde das Hauptgebäude der Traumatologie-Klinik zerstört, das Krankenhaus war seither nicht mehr in Betrieb und die Organisation Ärzte ohne Grenzen zog sich aus Kundus zurück.

mehr...
Trawler «Baldvin» der Deutschen Fischfangunion Cuxhaven.
Die Plünderung der WeltmeereWir sind die Bösen

14.10.2011

- Nicht nur unsere Polizei. Ich auch. Ich habe gestern Fisch gegessen. Die spanische Fischerei-Industrie wird zu einem Drittel aus Steuergeldern subventioniert. Kommen Sie, kaufen Sie, nehmen Sie zwei Fische und Sie bekommen einen geschenkt!

mehr...
Die Hilfsorganisation ’Ärzte ohne Grenzen’ zieht sich aus Somalia zurück

15.08.2013 - Die Hilfsorganisation ’Ärzte ohne Grenzen’ hat eben doch auch Grenzen und zieht sich aus Somalia zurück.

Ärzte ohne Grenzen schlagen Alarm

10.08.2007 - Am Freitag hat die internationale Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen ihren Jahresbericht vorgestellt. Neben Fakten, wie der Höhe von Spenden stand da ...

Aktueller Termin in Berlin

Wo warst du 1989? Und: Nennen wir es Revolution?

Das wollten zwei Aktivisten wissen und waren das Jahr 2019 über unterwegs und haben sich mit verschiedenen linken DDR-Oppositionellen getroffen. Triebfeder dafür war das Bedürfnis, der gängigen BRD-Geschichtsschreibung von Mauerfall, ...

Montag, 17. Februar 2020 - 07:30

Lunte, Weisestraße 53, Berlin

Event in Lausanne

Chorale anarchiste

Montag, 17. Februar 2020
- 19:00 -

Espace Autogéré


Lausanne

Trap
Untergrund-Blättle
Untergrund-Blättle