UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Nato und Russland - Umdenken der Nato | Untergrund-Blättle

528059

Podcast

Wirtschaft

Nato und Russland - Umdenken der Nato

Die Beziehung zwischen Russland und der Nato war nicht immer einfach. Russland machte immer mal wieder dem desinteressierten Westen verliebte Augen.

Den Westen interessierte das bis jetzt herzlich wenig. Jetzt kommt man allerdings zur Einsicht und macht nun Wladimir Putin den Hof. Ein Beziehungskarussel, das ein wenig an infantile Jugendliche erinnert. Jetzt soll endlich Einigkeit herrschen. Den Ausschlag dazu gab Afghanistan. Die dortige Regierung liebäugelt zunehmend mit Russland. Womöglich ist die Nato eifersüchtig geworden. Jedenfalls kam es vor dem morgigen Nato-Gipfel in Bukarest zu hektischen Aktivitäten zwischen dem Westen und den russischen Delegierten. Mit dem n-ost-Korrespondenten Christian Wipperfürth sprach Armanda Hasenfuss im Morgenmagazin auf Radio COrax.

Autor: Tagesaktuelle Redaktion Radio Corax

Radio: corax Datum: 01.04.2008

Länge: 14:13 min. Bitrate: 160 kbit/s

Auflösung: Mono (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
«Zur Abschreckung der USA und der Nato fehlen dem Russland von heute die militärischen und wirtschaftlichen Mittel.»
Konfrontationskurs macht Putin stärkerRussland einbeziehen oder mit Säbeln rasseln

07.09.2016

- Das Verhältnis zwischen Russland und dem Westen ist schlechter als zur Zeit des Kalten Krieges.

mehr...
SZE-Beobachtungsmission im Osten der Ukraine, Dezember 2015.
Mangelnde Gemeinsamkeiten und multiple Krisen und KonflikteRussland, der Westen und die Grundlagen der europäischen Sicherheitsordnung

09.06.2016

- Die Annexion der Krim und der anhaltende Konflikt in der Ost-Ukraine machen deutlich, dass Russland sich an die Grundprinzipien der europäischen Sicherheitsordnung nicht mehr gebunden fühlt.

mehr...
Station der Metro Kiew, die nach dem russischen Überfall auf die Ukraine (2022) in einen Luftschutzbunker umgewandelt wurde.
Die Kosten des KonfliktesUkraine: Krieg ausgebrochen weil Diplomatie gescheitert?

29.03.2022

- Zu dem aktuellen Krieg Russlands gegen den NATO-Verbündeten Ukraine liest und hört man überall, dass die „diplomatischen Bemühungen“ gescheitert seien, wobei die Kriegsparteien – und machen wir uns nichts vor, Deutschland ist in diesem Konflikt faktisch eine Kriegspartei – sich gegenseitig die Schuld dafür geben.

mehr...
Opposition gegen das System Putin

03.08.2009 - Im Rotpunktverlag erscheint in diesen Tagen der Band Opposition gegen das System Putin - Herrschaft und Widerstand im modernen Russland, von Ulrich Heyden und Ute Weinmann. Dieser Band beleuchtet zahlreiche Oppositionsformen, die sich im Russland der heutigen Zeit, weitgehend unbemerkt von einer westlichen Wahrnemung, herausgebildet haben.

Kooperation statt Konfrontation... schön wär's

19.09.2019 - Das Verhältnis zwischen der EU und Russland ist immer noch angespannt. Beide Seiten haben Wirtschaftssanktionen gegen den jeweiligen Nachbarn verhängt, doch eine Lösung des Konflikts, der in der russischen Annexion der Krim 2014 kulminierte, scheint weiterhin nicht in Sicht.

Dossier: Russland
Christophe Meneboeuf
Propaganda
Wipe out WEF - Smash NATO

Aktueller Termin in Berlin

VoxKü

Vegan VOxKÜ Food,Drinks,Music   Irregular events and discussions - there is a garden and sometimes a firebin The entrance is elevated but there is a ramp  

Mittwoch, 7. Dezember 2022 - 20:00 Uhr

Kadterschmiede, Rigaer Str. 94, 10247 Berlin

Event in Wien

WIENER BESCHWERDECHOR & BAND

Mittwoch, 7. Dezember 2022
- 19:30 -

Theater am Spittelberg

Spittelberggasse 10

1070 Wien

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle