UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Revolutionäre Mai Demo in Berlin | Untergrund-Blättle

527865

Podcast

Kultur

Revolutionäre Mai Demo in Berlin

Der erste Mai. Er nennt sich unter anderem "Tag der Arbeiterbewegung", "Tag der Arbeit", "Tag der Arbeiter".

In Nordrheinwestfalen heisst er:"Tag des Bekenntnises zu Freiheit und Frieden, soziale Gerechtigekeit Völkerversöhnung und Menschenwürde". Ein ganz schön langer, zäher Titel. Die Ursprünge finden sich 1886 in America bei einem Generalstreik für den 8Stunden-Tag. Bei den Demonstrationen kam es zu Unruhen in Chicago. Dieser Tag heisst in Amerika seither "Hay-Market-Riot". Wer ihn heute als Anlass nimmt um seine Reise nach Berlin-Kreuzberg zur rev. Maidemo nimmt und worum es dieses Jahr gehen wird, darüber sprach Nele im Morgenmagazin auf Radio Corax mit Martin Reil von der antifaschistischen Linken Berlin.

Autor: Tagesaktuelle Redaktion

Radio: corax Datum: 29.04.2008

Länge: 13:21 min. Bitrate: 160 kbit/s

Auflösung: Mono (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
1. Mai-Auftritt der Hamburger Polizei während der Corona-Pandemie 2021. Andere Berufsgruppe waren nicht zugelassen.
„Der Tag der Arbeit“1. Mai – Feiertag der Klassenversöhnung

30.04.2022

- Feiertage gelten für die meisten Menschen als etwas Positives: An diesem Tag muss man nicht arbeiten und kann sich endlich einmal um eigene Interessen oder die Familie kümmern.

mehr...
Chicago, das Haymarket Memorial: Das 1. Mai-Denkmal von Mary Broegger.
Zur Geschichte eines FeiertagesChicago und der 1. Mai

31.05.2019

- Zumeist wissen die heutigen Menschen nicht, dass der Tag der Arbeit wesentlich auf die Kämpfe von Anarchist*innen in Chicago zurückgeht.

mehr...
Der Arbeiter.
PolitikDer Arbeiter

14.12.1999

- Der Arbeiter fühlt sich erst ausser der Arbeit bei sich und in der Arbeit ausser sich. Zu Hause ist er, wenn er nicht arbeitet, und wenn er arbeitet ist er nicht zu Haus. Seine Arbeit ist daher nicht freiwillig, sondern gezwungen, Zwangsarbeit.

mehr...
Zauber der Theorie – Ideengeschichte der Neuen Linken in Westdeutschland

12.06.2018 - Im Mai ist die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift "Arbeit - Bewegung - Geschichte" erschienen, die sich mit der Geschichte der Neuen Linken auseinandersetzt. Wir sprachen mit David Bebnowski, dem inhaltlich verantwortlichen Redakteur dieser Ausgabe.

Eine Gewerkschaft ohne Mitspracherecht - Die Situation in Wisconsin

29.04.2011 - [Anmod im Beitrag enthalten] Der 1. Mai steht vor der Tür.

Dossier: Arbeitslos
Mario Sixtus
Propaganda
Unity

Aktueller Termin in Frankfurt am Main

Kundgebung: Heizung, Brot und Frieden!

Es stellt sich immer noch die Frage, wer für diese Krise zahlen wird – und ohne Widerstand werden das wir selbst sein! Deshalb rufen wir zur Protestkundgebung auf.

Dienstag, 31. Januar 2023 - 18:00 Uhr

Konstablerwache, Konstablerwache, 60313 Frankfurt am Main

Event in Berlin

Schaunwama ist eine GEMA

Dienstag, 31. Januar 2023
- 19:00 -

Baiz

Schönhauser Allee 26A

10435 Berlin

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle