UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Peter O. Chotjewitz: Mein Freund Klaus | Untergrund-Blättle

527748

Podcast

Politik

Peter O. Chotjewitz: Mein Freund Klaus

Lesung von Peter O. Chotjewitz aus seinem Roman "Mein Freund Klaus" (2007, Verbrecher Verlag) am 15.5.08 in Graz. "Mein Freund Klaus" widmet sich der Geschichte von Klaus Croissant, dem RAF-Anwalt.

Lesung von Peter O. Chotjewitz aus seinem Roman "Mein Freund Klaus" (2007, Verbrecher Verlag) am 15.5.08 in Graz.
"Mein Freund Klaus" widmet sich der Geschichte von Klaus Croissant, dem RAF-Anwalt. Peter O. Chotjewitz hat die Bewegungen der sechziger und siebziger Jahre von innen erlebt. Er ist einer der wichtigsten Literaten dieser Zeit, hat Dario Fo und Nanni Balestrini aus dem Italienischen übersetzt, und war in seiner Rolle als Jurist der Wahlverteidiger von Andreas Baader und Peter Paul Zahl. Die Sendung dauert 55 Min.

Autor: leo

Radio: RadioHelsinki Datum: 15.05.2008

Länge: 55:00 min. Bitrate: 64 kbit/s

Auflösung: Stereo (24000 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Anke Stelling stellt auf der Leipziger Buchmesse 2019 ihren Roman «Schäfchen im Trockenen» (Verbrecher Verlag) vor. Für diesen Roman erhielt sie den Preis der Leipziger Buchmesse, Kategorie Belletristik.
Anke Stelling: Schäfchen im TrockenenKinder, Küche, Klassenbewusstsein

14.04.2019

- Resi ist eine in Berlin lebende Schriftstellerin und die erzählende Hauptfigur in Anke Stellings Roman „Schäfchen im Trockenen“.

mehr...
Peter Stamm - salon du livre Genève 2012.
Peter Stamm: »Die sanfte Gleichgültigkeit der Welt«Das Dilemma einer ganzen Existenz

14.08.2018

- Neuer Roman, bekannte Narrative: In »Die sanfte Gleichgültigkeit der Welt« greift der Schweizer Erfolgsautor Peter Stamm auf die alt-romantische Figur des Doppelgängers zurück und trifft dabei – zumindest sprachlich – den richtigen Ton.

mehr...
Christian Geisslers „Wird Zeit, dass wir leben“.
Christian Geisslers „Wird Zeit, dass wir leben“Wann fängt dein Sterben an?

21.05.2015

- Die extrem hohe Körnung starker Szenen, der grosse Register an ausdifferenzierten Charakteren und Nebenplots und die Sprache machen den Roman „Wird Zeit, dass wir leben“ zu einem Studienobjekt.

mehr...
Nichts was uns passiert

18.07.2019 - VorabInterview zur Lesung in freiburg Bettina Wilpert ist mit ihrem Debütroman „nichts, was uns passiert“ (Verbrecher Verlag 2018)zuu Gast. Der Roman thematisiert, welchen Einfluss eine Vergewaltigung auf Opfer, Täter und das Umfeld hat und wie eine Gesellschaft mit sexueller Gewalt umgeht.

Gespräch mit Bettina Wilpert zu ihrem Roman "Nichts, was uns passiert"

01.04.2018 - "Nichts, was uns passiert" spielt im Sommer 2014 in Leipzig und handelt von Anna und Jonas, zwei Studenten. Auf einer Party kommt es zu einer Vergewaltigung.

Dossier: DDR
Istvan (   - )
Propaganda
Und woher haben Sie Ihre Meinung?

Aktueller Termin in Berlin

Solicafé Schlürf // Regenbogencafé

Hallo,
heute wieder Kaffee und Kuchen (und/oder Sandwiches) im Schlürf gegen Spende, 12-18 Uhr.
Spenden gehen derzeit an die Gruppe No Nation Truck (https://nonationtruck.org/).

————————

Hello,
today ...

Donnerstag, 9. Februar 2023 - 12:00 Uhr

Regenbogencafe, Lausitzer Str. 22a, 10999 Berlin

Event in Rotterdam

NanoSynthJam + VeganVoku

Donnerstag, 9. Februar 2023
- 17:00 -

De Edo

Edo Bergsmaweg

3077 PG Rotterdam

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle