UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Picidae | Untergrund-Blättle

527530

audio

ub_audio

Picidae

Das Internet ist schon eine feine Sache. Nur wenn es ausfällt, regiert die mediale Steinzeit. In China ist das ja alles nicht so schwierig. Da wird das Internet nicht zusammenbrechen, denn es wir ja ständig überwacht. So ist es auch einfacher das Internetverhalten zu kontrollieren. Zum Beispiel durch eine Firewall, die einfach alles böse von draussen fern hält. Zumindest das, ws die chinesische Regierung als böse betrachtet. Die Künstler Christoph Wachter und Mathias Jud haben es mit ihrem Kunstprojekt 'Picidae' geschafft, durch die Firewall ins digitale Landesinnere zu dringen. Aus diesem ersten Ansatz hat sich ein weitreichendes Netzwerk gebildet. Die beiden waren bei Corax im Studio, um über die Entwicklung des Projekts zu sprechen...

Creative Commons Logo

Autor: Tagesaktuelle Redaktion Radio Corax

Radio: corax Datum: 19.06.2008

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Der böse Traum des Neoliberalismus - Julia von Lucadou: Die Hochhausspringerin (23.04.2019)USA: Fisting fürs internationale Recht - Die Bombardierung der Klinik von Ärzte ohne Grenzen in Kundus (21.10.2015)CIA späht über SmartTV unsere Wohnzimmer aus - Neue WikiLeaks-Enthüllungen (09.03.2017)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Google Campus in Mountain View, Kalifornien.
Die folgenden Argumente sind für Jugendliche unter 16 Jahren nicht geeignetInternet-Zensur

17.11.2000

- Google hat eine Suchoption, die gleich voreingeschaltet ist. ‘Offensive content reducing filter’ heisst das Ding, das ich benutzen soll. Eine Zensur findet nicht statt – soll das nun nicht mehr gelten?

mehr...
Chinesischer Militärposten in der Nähe von Peking.
Ein Firmenschild macht noch keine “Kommunistische Partei“Chinas Volkskongress macht keinen Sozialismus

08.03.2014

- «Der Volkskongress kündigt mehr Geld fürs Militär an. Parteichef Xi knüpft sich indes korrupte Generäle vor, um seine Macht auszubauen.»

mehr...
Der ehemalige chinesische Sicherheitschef Zhou Yongkang (rechts im Bild) ist wegen Korruption zu lebenslanger Haft verurteilt worden.
Der ehemalige chinesische Sicherheitschef zu lebenslanger Haft verurteiltKorruption, Machtmissbrauch und Geheimnisverrat

18.06.2015

- Zhou Yongkang, einer der einst mächtigsten Männer Chinas, muss lebenslang ins Gefängnis. Die Strafe fiel relativ milde aus.

mehr...
The Great Firewall: Bericht zur Internetzensur in China

07.03.2017 - Die „Great Firewall“ die den Zugang zu internationalen Webseiten blockiert sei zu restriktiv und hindere das wirtschaftliche Wachstum von China. ...

Putin Parteivorsitzender von jedinnija rossija

16.04.2008 - Kaum ein Land eignet sich im Moment besser für einfachtse Erklärungen der Welt, als China. China ... böse ...- aber ich sagte ja - kaum ein Land- eines ...

Aktueller Termin in Berlin

Materialspendenaufruf für griechische refugee Projekte

*Feministische Solidarität mit griechischen refugee Projekten- Materialspendenaufruf* *Wie konkret?* Am 6.6. und 9.6. von 18-20 Uhr werden wir in der Kneipe B-Lage sein, um die Spenden entgegen zu nehmen. Wenn es euch nicht möglich ...

Samstag, 6. Juni 2020 - 18:00

B-Lage, Mareschstr. 1, 12055 Berlin

Event in Liège

ON THE RAG VII - benefit for chilean protesters

Samstag, 6. Juni 2020
- 19:05 -

Highway to Hell

Avenue Georges Truffaut 225

4020 Liège

Trap
Untergrund-Blättle