UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Pop und Männlichkeit - Tagung in Magdeburg | Untergrund-Blättle

527448

audio

ub_audio

Podcast

Kultur

Pop und Männlichkeit - Tagung in Magdeburg

Popkultur und Männlichkeitsforschung: innerhalb der Wissenschaft sind diese beiden Bereiche, insbesondere für jüngere WissenschaftlerInnen, zu Modethemen geworden.

Gerade die Popkultur bietet eine Fülle von Männlichkeitsbildern, die vor allem altbewährte Muster von Maskulinität rezitieren. Zwar wird in der Wissenschaft auch das »subversive Potential« popkultureller Codes hervorgehoben, man denke an die Diskussionen um die so genannte »Metrosexualität« und ihre Hauptreferenz David Beckham. Nichtsdestotrotz ist Pop auch weiterhin männlich definiert, und eine gewisse Form antifeministischen Backlashs ist beobachtbar – man denke an den Gangsta Rap, an den Testosteronsound, der seit etwa 2000 wieder die Rockszene beherrscht etc. Das Thema der Tagung ist also ein hochaktuelles, und vom 3.-4. Juli werden sich in Magdeburg in der Festung Mark Literatur-, Film- und MusikwissenschaftlerInnen mit den Wechselwirkungen zwischen diesen beiden kulturellen Phänomenen beschäftigen. Ein Vortrag fragt darüberhinaus ganz generell nach der Kategorie »Pop«. Unter dem Titel »Abfall für alle? Die Geburt der Popliteratur aus dem Geiste ihrer Debatte« wird Anett Krause aus Halle über die Erfindung eines sehr wirkungsmächtigen Literaturkonzepts sprechen. Anett war im Mittagsmagazin bei Corax zu Gast...

Creative Commons Logo

Autor: tagesaktuelle redaktion

Radio: corax Datum: 02.07.2008

Länge: 10:32 min. Bitrate: 160 kbit/s

Auflösung: Mono (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Schwierigkeiten einer Philosophie der Popkultur - Arroganz und Ignoranz zwischen Kulturphilosophie und der Massenkultur (23.07.2004)Von (r)echten Kerlen und hegemonialer Männlichkeit - Robert Claus: Was ein rechter Mann ist... (13.06.2016)Geschlecht in Pop revisited - Paula-Irene Villa, Julia Jäckel (Hg.) : Banale Kämpfe? (19.10.2020)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Rico Shen
Holger Adam: Pop Kultur DiskursPop als Fortsetzung von Politik mit anderen Mitteln

13.06.2012

- Pop ist aus den gegenwärtigen politischen Diskursen nicht mehr wegzudenken.

mehr...
Jimi Hendrix und Noel Redding während einer Jimi Hendrix Experience’s Performance im Holländischen Fernsehen, 1967.
Georg Seesslen: Is this the end?Pop is not dead, it just smells funny

13.07.2020

- Gibt es einen Zusammenhang zwischen der Herausbildung der wohlfahrtsstaatlichen Nachkriegsmoderne und der damit verbundenen Demokratisierung der Klassengesellschaft, der sozialen und politischen Integration der ArbeiterInnenklasse, dem Aufkommen von Massenkonsum auch der unteren Klassen und der Entstehung einer Popkultur, wie wir sie seit Mitte der 1950er Jahre kennen und vielleicht auch lieben gelernt haben?

mehr...
Walter Benjamin (1892–1940), deutscher Philosoph, Kulturkritiker und Übersetzer.
Rückkopplungen1978 - Jahreszahlen und ihre Physiognomie

19.07.2008

- “Jahreszahlen ihre Physiognomie geben”, nannte Walter Benjamin einmal die Methode seines kritischen Projektes einer Konstruktion der Moderne.

mehr...
Kritische Männlichkeitsforschung und Feminismus

18.04.2018 - Was ist eigentlich Männlichkeit? Gibt es so etwas wie Männlichkeit überhaupt? Und wenn ja, wie viele? Mit solchen und ähnlichen Fragen beschäftigt ...

Eve Massacre: Vernetzte und verletzte Männlichkeit

16.04.2019 - Eve massacre: Matrix und die Manosphere – verletzte und vernetzte Männlichkeit als Einstieg in rechtes Denken Vortrag vom 16.01.19 im Rahmen der ...

Aktueller Termin in Düsseldorf

Matinee: Pablo Neruda und sein Lateinamerika

Von und mit Rolf Becker und dem Duo Aruma Itzamaray & Tobias Thiele.

Sonntag, 13. Juni 2021 - 11:00

Zakk, Fichtenstraße 40, 40233 Düsseldorf

Event in Lisboa

’Brunch Benifit’ - Casa T

Sonntag, 13. Juni 2021
- 11:00 -

Disgraça

Rua da Penha de França 217B

1170-166 Lisboa

Untergrund-Blättle