UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

´Madonna und Wir´ | Untergrund-Blättle

527245

audio

ub_audio

Audio Archiv

Gesellschaft

´Madonna und Wir´

Madonna will sich scheiden lassen.“ Diese Meldung ist nicht wie die vom umgefallenen Sack Reis in China. Nein; Die Königin des Pop lässt sich scheiden. Das heisst; die Flucht vor dem Sommerloch scheint in vielen Fernsehkanälen, Zeitschriften und Radiostationen endlich wieder denkbar. Kein Thema für´s FREIE Radio? Nein, eher nicht. Dann doch eher der Blick hinter die KunstFigur. Hinter eine Frau, die als gigantische Projektionsfläche für eine auf Wandel getrimmte Öffentlichkeit dient. Pünktlich zum 5o. Geburtstag der Grossen Frau des Pop ist das Buch ´Madonna und wir´ erschienen. Herausgegeben wurde das Buch von Sandra und Kerstin Grether. Mit Kersin Grether sprach Judith von Radio Corax über eben jenes Buch. -im beitrag-

Creative Commons Logo

Autor: Tagesaktuelle Redaktion

Radio: corax Datum: 01.08.2008

Länge: 07:16 min. Bitrate: 192 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Ist Pop noch Musik? - Diedrich Diederichsen - Musikzimmer (27.12.2011)Pop is not dead, it just smells funny - Georg Seesslen: Is this the end? (13.07.2020)Artpop - Das Konzept Lady Gaga (26.05.2014)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Madonna vor dem Hyatt Hotel am Potsdamer Platz in Berlin, 13.
Ideologie eines authentischen PopPop und das Authentische

17.11.2005

- Madonna steht auf der Bühne in London und spielt für oder gegen die G8 und Hunger: das grösste Konzert der Welt, für oder gegen das im Pop-Universum letzte Problem: Hunger.

mehr...
Madonna, Tony Ward und Donna Delory am 7.
Überlegungen zum Phänomen MadonnaFascinista

04.06.1997

- Madonna ist die faszinierendste Künstlerin, die die Pop-Musik je hervorgebracht hat. Vor allem ihre Haltbarkeit, ihre Beständigkeit, gibt einige Rätsel auf, die geradezu zur Analyse herausfordern.

mehr...
Konzert der Rockband Rage Against the Machine im Target Center von Minneapolis, September 2008.
Die Imagination der „Macht des Volkes“Pop und Populismus

04.05.2017

- Pop, sollte man meinen, ist doch je schon und von Anfang an, seit den fünfziger Jahren, populistisch: Wie „Pop“ einst, sei der Populismus heute auch und vor allem: Kampfbegriff – wenn auch jener offensiv und affirmativ, dieser hingegen negativ, als Vorwurf; sowieso stecke etymologisch, zumindest wenn „Pop“ als Abkürzung für das Populäre verstanden wird, in beiden Wörtern das lateinische „populus“ = Volk.

mehr...
Lady Bitch Ray über Madonna

17.05.2020 - Über Yalla-Feminismus von Dr. Bitch Ray haben wir ja erst gesprochen. Nun ist ein Buch von ihr über Madonan beim Verlag Kiepenheuer und Witsch (KiWi) ...

Buchvorstellung: Die Schwarze Madonna von Noah Sow

20.04.2020 - Noah Sow ist bekannt für ihr Buch „Deutschland Schwarz weiss“, in dem sie umfassend den Alltagsrassismus in Deutschland behandelt. Ihr neustes Buch, ...

Aktueller Termin in Berlin

Open Screen Printing Workshop

Come and learn the technique of screen printing with experienced printers.  Write to: werkstatt@vetomat.net to sign up or hop by.

Dienstag, 22. September 2020 - 12:00

Vetomat, Wühlischstraße 42, 10245 Berlin

Event in Wien

Internationaler Tag der Roma: Podiumsdiskussion & Konzert

Dienstag, 22. September 2020
- 18:00 -

Porgy & Bess

Riemergasse 11

1010 Wien

Trap
Untergrund-Blättle