UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

´Madonna und Wir´ | Untergrund-Blättle

527245

audio

ub_audio

Audio Archiv

Gesellschaft

´Madonna und Wir´

Madonna will sich scheiden lassen.“ Diese Meldung ist nicht wie die vom umgefallenen Sack Reis in China. Nein; Die Königin des Pop lässt sich scheiden. Das heisst; die Flucht vor dem Sommerloch scheint in vielen Fernsehkanälen, Zeitschriften und Radiostationen endlich wieder denkbar. Kein Thema für´s FREIE Radio? Nein, eher nicht. Dann doch eher der Blick hinter die KunstFigur. Hinter eine Frau, die als gigantische Projektionsfläche für eine auf Wandel getrimmte Öffentlichkeit dient. Pünktlich zum 5o. Geburtstag der Grossen Frau des Pop ist das Buch ´Madonna und wir´ erschienen. Herausgegeben wurde das Buch von Sandra und Kerstin Grether. Mit Kersin Grether sprach Judith von Radio Corax über eben jenes Buch. -im beitrag-

Creative Commons Logo

Autor: Tagesaktuelle Redaktion


Radio: corax
Datum: 01.08.2008

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha

Mehr zum Thema...

Madonna vor dem Hyatt Hotel am Potsdamer Platz in Berlin, 13.
Ideologie eines authentischen PopPop und das Authentische

17.11.2005

- Madonna steht auf der Bühne in London und spielt für oder gegen die G8 und Hunger: das grösste Konzert der Welt, für oder gegen das im Pop-Universum letzte Problem: Hunger.

mehr...
Madonna, Tony Ward und Donna Delory am 7.
Überlegungen zum Phänomen MadonnaFascinista

04.06.1997

- Madonna ist die faszinierendste Künstlerin, die die Pop-Musik je hervorgebracht hat. Vor allem ihre Haltbarkeit, ihre Beständigkeit, gibt einige Rätsel auf, die geradezu zur Analyse herausfordern.

mehr...
Konzert der Rockband Rage Against the Machine im Target Center von Minneapolis, September 2008.
Die Imagination der „Macht des Volkes“Pop und Populismus

04.05.2017

- Pop, sollte man meinen, ist doch je schon und von Anfang an, seit den fünfziger Jahren, populistisch: Wie „Pop“ einst, sei der Populismus heute auch und vor allem: Kampfbegriff – wenn auch jener offensiv und affirmativ, dieser hingegen negativ, als Vorwurf; sowieso stecke etymologisch, zumindest wenn „Pop“ als Abkürzung für das Populäre verstanden wird, in beiden Wörtern das lateinische „populus“ = Volk.

mehr...
Homöopathie - eine Lehre spaltet die Gemüter

08.06.2017 - An der Homöopathie scheiden sich die Geister: für die einen ist es die sanfte Medizin, für die anderen Kokolores. Im Gespräch mit Natalie Grams werfen ...

’Kohlekommission ist von vornherein nicht legitim’ - Kohlehafen in Hamburg besetzt

30.01.2019 - Interview mit Step und Madonna vom Bündnis Shut Down Coal NOW!, die am vergangenen Sonntag den Kohle- und Erzhafen in Hamburg besetzt haben.

Aktueller Termin in Frankfurt am Main

Ausstellung "Making Crises Political"

Ausstellungseröffnung. Jeder Mensch hat, einfach weil er ein Mensch ist, unveräusserliche Rechte.

Mittwoch, 19. Februar 2020 - 19:00

Studierendenhaus, Mertonstraße 26, Frankfurt am Main

Event in Berlin

Lofi

Mittwoch, 19. Februar 2020
- 19:00 -

Schokoladen


Berlin

Trap
Untergrund-Blättle
Untergrund-Blättle