UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Kinderheime in der Bundesrepublik in den 60er Jahren | Untergrund-Blättle

527178

Podcast

Politik

Kinderheime in der Bundesrepublik in den 60er Jahren

In dieser Sendung interviewe ich das ehemalige Heimkind Dietmar Krone.

Er war ein ungewolltes Kind und wurde von seiner Mutter misshandelt und zu ausbeuterischer Kinderarbeit gezwungen, die Nachbarn sahen weg. Um ihren Sohn loszuwerden und ihre Misshandlungen zu vertuschen, brachte seine Mutter ihn schliesslich mit Lügen und Falschaussagen in ein Erziehungsheim. Seinen Aussagen glaubte hingegen niemand, da er noch ein Kind war. Im Erziehungsheim wurden die Kinder misshandelt, ausgebeutet und missbraucht. Für die Firmen Miele, Braun, Grundig und Rowenta mussten die Kinder unter schlimmsten Arbeitsbedingungen bis zu 12 Stunden am Tag unter Androhung von Schlägen Geräte im Akkord montieren. Auch für Bauern mussten die Heimkinder auf den Feldern schufften und wurden dort verprügelt. Unter völligem Ausschluss der Öffentlichkeit waren die Kinder in den Heimen ihren Peinigern und Aufsehern schutzlos ausgeliefert. Nicht wenige der Heimkinder kamen in deutschen Kinderheimen zu Tode oder mussten in die Psychiatrie eingeliefert werden. Dietmar Krone erzählt nicht nur vom Erziehungsheim, sondern auch von schlimmen Misshandlungen, die er in konfessionellen Kinderheimen erlebt hat.

Autor: Silke Bauer

Radio: WW-TÜ Datum: 16.08.2008

Länge: 38:17 min. Bitrate: 96 kbit/s

Auflösung: Mono (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
mh
In Zeiten wie diesen?Als ich Kind war

23.11.2021

- Persönliche Erinnerungen anlässlich der in Österreich verhängten Impfpflicht.

mehr...
August Brill
Von den Schwierigkeiten, ein “Neuer Vater” zu seinSorgerecht und Blankoschecks

03.11.2015

- Kinder brauchen Eltern. Auch nach einer Trennung oder Scheidung. Der “Neue Vater”, der nach dem Bruch Verantwortung für die Kinder übernehmen möchte, ist unserer Gesellschaft so gut wie fremd.

mehr...
Karin Beate Nøsterud  norden.org
Zwei zentrale Widersprüche der PädagogikDie sehr private Erziehung des Kindes

28.01.2014

- Die Kindererziehung findet im modernen Kapitalismus unter besonderen äusseren Bedingungen statt. In Städten verschwinden unspezifische Freiflächen als für Kinder und Jugendliche attraktive Orte.

mehr...
Verein ehemaliger Heimkinder e.V. - Entschädigungsverhandlungen, Tagung vom vergangenen WE und Papstbesuch

15.09.2011 - 2004 gegründet, um Erfahrungen von Missbrauch und Zwangsarbeit in Kinderheimen in den 50er bis 70er Jahren aufzuarbeiten. Der Tagesablauf in diesen ...

Entschädigung für ehemalige Heimkinder - Ergebnisse Runder Tisch

14.12.2010 - Am 14. oktober 2004 gründete sich der Verein ehemalige Heimkinder. Diese haben sich zusammengefunden, um ihre Erfahrungen von Zwangsarbeit, Prügel und ...

Dossier: DDR
Istvan (   - )
Propaganda
Kein Platz für Kinder?

Aktueller Termin in Freiburg im Breisgau

Rettet die Kinder - ein anderer Blick auf das Lager Gurs

Drei Viertel der im Oktober 1940 nach Gurs verschleppten Erwachsenen überlebten die Nazi-Zeit nicht. Weitgehend unbekannt ist jedoch die Geschichte von Hilfe und Widerstand: Drei Viertel der über 560 deportierten Kinder und Jugendlichen ...

Mittwoch, 6. Juli 2022 - 19:30 Uhr

Literaturhaus Freiburg, Bertoldstraße 17, 79098 Freiburg im Breisgau

Event in Berlin

PLF

Mittwoch, 6. Juli 2022
- 20:00 -

KvU - Kirche von Unten

Kremmener Straße 9;10;11

10435 Berlin

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle