UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

PVC 30 Jahre Punkrock aus Berlin | Untergrund-Blättle

527011

audio

ub_audio

PVC 30 Jahre Punkrock aus Berlin

PVC - 30 Jahre Punk in Berlin Zu fast jedem Thema gibt es Berlin-Führungen: Preussische Geschichte, Vorkriegsberlin, Nachkriegsberlin, Mauer. Nur ´30 Jahre Punk in Berlin´ gibt es noch nicht. Auch nicht ´30 Jahre PVC´. Immerhin waren PVC Deutschlands und damit auch Berlins erste Punkband. Warum also nicht die Themen kombinieren und zur Rundfahrt aufbrechen? Und wer wäre besser geeignet zum kenntnisreichen Fremdenführer als Gerrit Meijer, Berliner Punk der ersten Stunde und Gitarrist von PVC? Er war im Studio Ansage Berlin und stand bei Hendrikk Rede und Antwort Die Musiken sind rausgeschnitten.... Kontakt Info AT studioansage.de

Creative Commons Logo

Autor: StudioAnsageBerlin Hendrikk Poland

Datum: 18.09.2008

Länge: 09:07 min. Bitrate: 160 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Straight Edge-Bewegung - Persönlich oder politisch? - Gabriel Kuhn: Straight Edge (23.01.2020)35 Jahre Hip-Hop in Deutschland - Rezension zum Buch von Sascha Verlan & Hannes Loh (18.04.2016)Helem aus Tel Aviv - Punk gegen den grossen Verrat (08.12.2019)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Attila the Stockbroker ist ein Dichter, kein Rockstar.
Linker Aktivist und produktiver KünstlerAttila the Stockbroker: Punkrocker, Poet, Kämpfer

15.12.2015

- Attila the Stockbroker hat seine Autobiographie geschrieben – entstanden ist eine unterhaltsame Reise durch mehrere Jahrzehnte eines aufrechten Dichters und Musikers.

mehr...
U144
Zwanzig Jahre Linien 144Einblicke in das Untergrundmuseum U144 in Berlin

01.02.2016

- Gentrifizierung mal anders - in der unpoetisch verdichteten Stadtmitte Berlins findet sich eher ungewöhnliches und viel wertvolles.

mehr...
Die Berliner Undergroundband Mania D im September 1979 auf dem Teufelberg in Berlin.
Filmkritik: Tod den Hippies – Es lebe der Punk!Als Film Scheisse, als Punkfilm völlige Scheisse

30.03.2015

- Mit „Tod den Hippies – Es lebe der Punk!“, der seit vergangenem Donnerstag in Kino läuft, soll Regisseur Oskar Roehler ein teilautobiographisches Stück seiner Jugend als Punk in Westberlin verfilmt haben.

mehr...
Subcult: Interview mit Gerrit (PVC)

03.02.2011 - Interview mit Gerrit Meijer von der Band PVC. PVC wurde 1977 als eine der ersten deutschen Punk-Bands in West-Berlin gegründet. Mit ihrem Titel „Wall ...

Kurze, neuere geschichte indonesiens

12.05.2007 - älterer beitrag, neu hochgeladen um wieder höhrbar zu machen. einleitung zum interview ´punk in indonesien´. übergang von der ...

Aktueller Termin in Dortmund

Black Pigeon geöffnet

Freitags haben wir von 13-19 Uhr geöffnet. Kommt vorbei, falls ihr Kaffee, Bücher oder vegane Lebensmittel aus unserem Sortiment braucht! Gerne könnt ihr auch vor Ort Bücher bestellen oder abholen oder auch weiterhin per Mail ...

Freitag, 18. September 2020 - 13:00

Black Pigeon, Scharnhorststrasse 50, 44147 Dortmund

Event in Berlin

  KUINABASHI is three trio imporvised ...

Freitag, 18. September 2020
- 18:00 -

Teepeeland

Schillingbrücke 3

10243 Berlin

Trap
Untergrund-Blättle