UB-Logo Online Magazin
Untergrund-Blättle

Hilfswerk für Überlebende der Konzentrationslager und Ghettos wird 35! | Untergrund-Blättle

526859

audio

ub_audio

Hilfswerk für Überlebende der Konzentrationslager und Ghettos wird 35!

Helfen, begegnen und erinnern - Das Maximilian-Kolbe-Werk, ein Hilfswerk für Überlebende der nationalsozialistischen Konzentrationslager und Ghettos, feiert am 19. Oktober sein 35-jähriges Bestehen.

Creative Commons Logo

Autor: Anja Schöner (RDL)


Radio: RDL
Datum: 13.10.2008

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha

Mehr zum Thema...

Wachturm im Konzentrationslager Auschwitz, Polen.
Hans-Ludwig Grabowski: Das Geld des TerrorsBaustein im System des nationalsozialistischen Terrors

15.09.2010

- Ein epochales Werk ist Hans-Ludwig Grabowski gelungen! In seinem Buch «Das Geld des Terrors: Geld und Geldersatz in deutschen Konzentrationslagern und Ghettos 1933 bis 1945», setzt er sich mit einem ganz finstereren Kapitel deutscher Geschichte auseinander.

mehr...
Warner Bros.
Es war einmal in AmerikaCineastisches Meisterwerk

18.11.2018

- Der amerikanische Filmkritiker Richard Schickel vom Time Magazin meint, Leones „Once Upon a Time ...“ sei kaum als realistischer Rückblick eines alten Mannes auf seine Vergangenheit zu bewerten.

mehr...
Die Stadt Saint Pierre auf Martinique am 8.
Vulkanausbruch auf MartiniqueDer Überlebende Ludger Sylbaris

05.08.2012

- Dies ist die Geschichte von Ludger Sylbaris, dem einzigen Überlebenden des Vulkansausbruches auf Martinique am 8. Mai 1902, die M.A. Sieber in lockerer Ausrichtung an Borges Universalgeschichte der Niedertracht nachzuerzählen versucht hat.

mehr...
KZ-und Ghettoüberlebende in der Ukraine brauchen Hilfe

27.08.2015 - KZ- und Ghettoüberlebende in der Ukraine brauchen Hilfe. Menschen in der Ukraine, die vor 70 Jahren eine schreckliche Zeit durchleben mussten befinden ...

Zeitzeuge der NS-Zeit Jacek Zieliniewicz im Gespräch

14.11.2012 - Das Maximilian-Kolbe Werk lud am 6.November zum Pressegepräch mit drei Zeitzeug_innen der Ns-Zeit. Es ging sowohl um die persönliche Geschichte in der ...

Aktueller Termin in Berlin

Antikriegscafé

Offener Treffpunkt für Antimilitarist*innen mit Kaffee und Keksen. Thema: Demo wegen Linksunten-Prozess in Leipzig, Demo und Kongress gegen den Polizeikongress in Berlin und die Messe Milipol in Paris.

Montag, 20. Januar 2020 - 16:00

Linie 206, Linienstr. 206, Berlin

Event in Lausanne

Chorale anarchiste

Montag, 20. Januar 2020
- 19:00 -

Espace Autogéré


Lausanne

Trap
Untergrund-Blättle
Untergrund-Blättle