UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Agrotreibstoffproduktion in Kolumbien und Brasilien | Untergrund-Blättle

526836

audio

ub_audio

Agrotreibstoffproduktion in Kolumbien und Brasilien

ANMODERATION Vor dem Hintergrund von Energieknappheit und Klimaerwärmung werden so genannte Biotreibstoffe als zukunftsweisende Lösung angepriesen. Immer mehr Studien und Erfahrungen belegen allerdings, dass der industrielle Anbau der Treibstoffpflanzen das Klima schädigt, und die Nahrungsmittelsicherheit von Millionen von Menschen gefährdet. Heute am Welternährungstag machte die Arbeitsgruppe Schweiz-Kolumbien in Bern im Rahmen der Kampagne „Mit Vollgas in den Hunger“ auf diese Problematik aufmerksam. Lucia Vasella hat mit der Organisation, sowie mit Betroffenne aus Kolumbien und Brasilien über die Auswirkungen der Agrotreibstoffproduktion gesprochen. ABMODERATION Mehr Informationen zu der Kampagne „mit Vollgass in den Hunger“ finden Sie im Internet unter www.agrotreibstoffe.ch. Dort kann Mensch auch eine Petition unterschreiben, welche den Bundesrat auffordert, ein Moratorium für die Anwendung industriell produzierter Agrotreibstoffe in der Schweiz zu erlassen. Dies fordert auch der SP -Nationalrat Rudolf Rechsteiner mit einer parlamentarische Initiative, welche er Anfangs Oktober eingereicht hat.

Creative Commons Logo

Autor: Lucia Vasella

Radio: RaBe Datum: 16.10.2008

Länge: 06:00 min. Bitrate: 192 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Climate Games Basel kündigt Grossaktion im Basler Ölhafen an - Einbrechende Ernteerträge und Extremtemperaturen (09.07.2018)The Bee Killers - Syngenta, Bayer & BASF - Syngenta, Bayer & BASF (03.01.2014)Wenn Roger wüsste... - Oder, wie viele Roger Federers braucht es um die katastrophale Klimabilanz der Credit Suisse zu verbergen? (23.11.2018)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Goldmann Sachs Tower in New York.
Jean Ziegler - Wir lassen sie verhungernDie Rekolonisierung des Südens

19.09.2012

- Jean Zieglers Buch zum Thema «Hunger» ist auf deutsch im Buchhandel. Es ist ein Manifest für das Menschenrecht auf Nahrung.

mehr...
Packung des Krebsmedikaments Glivec von Novartis.
Kolumbien hält Schweizer Druck standZwangslizenz gegen Novartis

13.05.2016

- Novartis und die Schweizer Behörden wollten um jeden Preis verhindern, dass das Antikrebsmedikament Glivec von Kolumbiens Gesundheitsministerium als „von öffentlichem Interesse“ eingestuft wird.

mehr...
CocaCola mit SteviaExtrakt (Steviolglykosideersetzt 37% des Zuckers).
Die Schattenseite der ErfolgsgeschichteStevia - der neue Zuckerersatz

23.11.2015

- Stevia soll der neue Zuckerersatz sein. Immer mehr steviagesüsste Produkte kommen auf den Markt. Die Schattenseite der Erfolgsgeschichte.

mehr...
Kolumbien: indigene protestieren für Land

20.10.2008 - In Kolumbien wird unmengen werden unmengen von Pflanzen für Biotreibstoffe angebaut. Das raubt der indigenen BEvölkerung Land. Dagegen protestiert die ...

Klima-Flüchtlinge im Korrallenparadies: der WWF macht düstere Aussichten aufgrund der Klimaerwärmung

15.05.2009 - Bis zu 100 Millionen Menschen in Südostasien könnten durch das Verschwinden der Korallenriffe bis Ende dieses Jahrhunderts zu Klimaflüchtlingen werden. ...

Aktueller Termin in Orléans

Open ateliers

Tous les jeudis après-midi, les portes des ateliers de la Labomedia vous sont ouvertes pour accueillir la curiosité, l’envie d’apprendre et de partager, de critiquer, de pratiquer dans un cadre coopératif ce « numérique ». On ...

Donnerstag, 6. August 2020 - 16:10

Le 108, 108 rue de bourgogne, 45000 Orléans

Event in Wien

Autor

Donnerstag, 6. August 2020
- 20:00 -

Fluc

Praterstern 5

1020 Wien

Trap
Untergrund-Blättle