UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Filmrezension "Ein Geheimnis" | Untergrund-Blättle

526407

Podcast

Kultur

Filmrezension "Ein Geheimnis"

In dem Film "Ein Geheimnis" von Claude Miller geht es um Erinnerung und den Umgang damit in der Gegenwart.

Jürgen Kiontke hat sich den Film angeschaut und in der aktuelle Jungle World seine Eindrücke unter dem Titel "Das Leben ist schön" veröffentlicht. Judith von Radio Corax hat sich zumindest schonmal die Rezension angesehen.

Autor: tagesaktuelle redaktion

Radio: corax Datum: 18.12.2008

Länge: 08:09 min. Bitrate: 128 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Der französische Regisseur Claude Lanzmann (rechts im Bild).
Anlässlich des Todes von Claude Lanzmann„Ich wende mich an den Verstand“

21.07.2018

- In Claude Lanzmanns Filmen zwitschern oft die Vögel und rauschen andauernd die Bäume, aber bei ihm klingt das nicht friedlich. Denn das Thema seiner Filme ist die Vernichtung des europäischen Judentums durch die deutschen Nazis und ihre Helfer.

mehr...
Regiesseur Edouard Molinaro am Film Festival von Deauville, 2009.
Ein Abendessen mit dem TeufelDie Gier nach Macht

26.05.2021

- In „Ein Abendessen mit dem Teufel“ diskutieren zwei bedeutende Politiker nach der Niederlage Napoleons darüber, wie es mit Frankreich weitergehen soll.

mehr...
Mad Max – Jenseits der Donnerkuppel.
Mad Max – Jenseits der DonnerkuppelDie neue Zivilisation

05.03.2020

- „Mad Max – Jenseits der Donnerkuppel“ ist ein gelungener, ungewohnt versöhnlicher Abschluss der ersten drei Filme rund um Max Rockatansky.

mehr...
Lorettas Leselampe nov 2009 (teil 2b warum israel)

08.11.2009 - Teil zwei des Auszugs aus der Filmbesprechung von Claude Lanzmanns Film "Warum Israel". Anlass war die gewaltsame Verhinderung der Aufführung des Films durch antisemitische Schläger aus dem Umfeld des internationalistischen Zentrums "B5" in Hamburg

Über Claude Lanzmann`s „Shoah“ und die Undarstellbarkeit der Vernichtung der europäischen Juden

16.06.2011 - Jeder Versuch scheint zum Scheitern verurteilt zu sein: Das Undarstellbare kann nicht dargestellt werden. Was Voraussetzung für jede Erinnerung und Grundlage jeder (audiovisuellen) Auseinandersetzung ist, misslingt.

Dossier: Drogen
cyclonebill
Propaganda
Privacy is not a crime

Aktueller Termin in Hannover

Sturmglocken-Kneipe

Alle Veranstaltungen für Mitglieder des “Alternatives Wohnen und Arbeiten auf dem Sprengelgelände e.V.“ – und solche, die es werden wollen!

Donnerstag, 8. Dezember 2022 - 19:00 Uhr

Sturmglocke, Klaus-Müller-Kilian-Weg, 30167 Hannover

Event in Bern

Allschwil Posse & Failed Teachers

Donnerstag, 8. Dezember 2022
- 21:00 -

Rössli

Neubrückstrasse 8

3012 Bern

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle