UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Solidarische Oekonomie Kongress in wien | Untergrund-Blättle

526063

audio

ub_audio

Solidarische Oekonomie Kongress in wien

Etwa 800Menschen folgten dem Aufruf zum Kongress der solidarischen Ökonimie nach Wien. Die meisten Menschen kamen aus dem deutschprachigem Raum, aber es sind auch viele aus anderen Ländern wie Finnland, Nepal und Ungarn angereist. Unter dem Begriff solidarische Ökonomie fassen sich EineWeltLäden und Fair trade, selbstverwaltete Betriebe, aber auch Umsonstökonimen. Ziel des Kongresses war es, sich über eine nichtkapitalistische Bedürfnisbefriedigung auszutauschen. Jochen von Radio Unerhört hat vor Ort Eindrücke gesammelt:

Creative Commons Logo

Autor: Jochen



Datum: 24.02.2009

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha

Mehr zum Thema...

Alex Proimos
Kollektive Betriebe und MarktwirtschaftNotizen zur Solidarischen Ökonomie

03.10.2009

- Der Begriff der Solidarischen Ökonomie ist wie ein Magnet. Menschen mit den unterschiedlichsten Positionen und Zugängen kommen hier zusammen, um miteinander über Alternativen zu einem lange Zeit als alternativlos geltenden neoliberal geprägten Kapital

mehr...
Für sichere Fluchtrouten, eine stärkere Seenotrettung, sichere Häfen und solidarische Städte.
Aufruf zur Seebrücke-Demo am 1. September 2018Sichere Fluchtwege und ein solidarisches Zürich

16.08.2018

- Menschen auf dem Mittelmeer sterben zu lassen, um die Abschottung Europas weiter voranzubringen und politische Machtkämpfe auszutragen, ist unerträglich und spricht gegen jegliche Humanität.

mehr...
Alfred Hilsberg im Mai 2006.
Rezension zum Buch von Christof MeuelerAlfred Hilsberg – Ein Leben für den Underground.

02.06.2016

- Biografie über Alfred Hilsberg, Labelgründer und Doyen des musikalischen Underground in der Bundesrepublik erschienen. Ohne ihn hätte die deutsche Popmusik seit den 1980er Jahren vermutlich völlig anders ausgesehen.

mehr...
BUKO 30 konkret: Stadtrundgang zu den Spuren deutscher Kolonialgeschichte in Leipzig

09.04.2007 - Buko, so heisst ein Frischkäse von unseren nördlichen Nachbarn, dies ist aber auch die Abkürzung für die Bundeskoordination Internationalismus. ...

ENA 2011: Solidarische Landwirtschaft im europäischen Kontext

15.08.2011 - Susanne Schlicht spricht über die verschiedenen Netzwerke der solidarischen Landwirtschaft in Belgien, Schweiz, Frankreich und ein bischen über ...

Aktueller Termin in Berlin

Syndikat Räumung

Tag X ist da - Syndikat hat Termin für die Räumung: 17. April | 9 Uhr   Kommt zahlreich zeigt euch kreativ & solidarisch!  Wir sind viele und wir bleiben alle! 

Freitag, 17. April 2020 - 09:00

Syndikat, Weisestr. 56, Berlin

Event in Graz

Open Music: Gabriele Mitelli European 4et

Freitag, 17. April 2020
- 20:00 -

WIST


Graz

Trap
Untergrund-Blättle