UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Der Auschwitzprozess und die deutsche Seele | Podcast | Untergrund-Blättle

526033

Podcast

Kultur

Der Auschwitzprozess und die deutsche Seele

Ein Essay von Arthur Miller, der die Nürnberger Kriegsverbrecherprozesse in Deutschland verfolgt hat.

Er analysiert die Gründe, warum sich in Deutschland keiner mit der Vergangenheit auseinandersetzen wollte. Das Essay wurde von Arthur Miller 1964 verfasst. Es ist nun in gekürzter Form hörbar. Unterlegt mit Musik von Giora Feidman.

Creative Commons Logo

Autor: Katrin & Thomas N.

Radio: corax Datum: 27.02.2009

Länge: 07:22 min. Bitrate: 128 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Abhörpuppen im Kinderzimmer - Und wer ist eigentlich dafür verantwortlich? (11.05.2016)Parasitenforschung - Blockaden auf dem Gebiet der Parasitenforschung (18.07.2011)Widerstand im Tourismus - Your Holiday – Their Homes (05.07.2009)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Der amerikanische Schriftsteller Arthur Miller war 1956 durch McCarthys Verfolgungswahn betroffen.
HexenjagdDogma kontra Dogma?

24.12.2019

- Arthur Millers Roman „Hexenjagd“ hatte eindeutige zeitgenössische Bezüge: Die Verfolgung vor allem amerikanischer Intellektueller im Angesicht des Kalten Krieges durch den so genannten „Ausschuss“ gegen „unamerikanische Umtriebe“, geführt von Senator Joseph McCarthy, einem der damaligen fanatischen Kommunistenhasser, dessen eigene Umtriebe allerdings nicht nur Sympathisanten kommunistischer Organisationen trafen, sondern alle und alles, was irgendwie nach regierungskritisch roch.

mehr...
Arthur MIller, September 1966.
Arthur Miller: Tod eines HandlungsreisendenArthur Millers literarisches Psychodrama

16.04.2020

- Natürlich war »Tod eines Handlungsreisenden« weder Arthur Millers erstes noch sein letztes Bühnenwerk – wohl aber jenes seiner Theaterstücke, welches den Autor zu einem der »führenden Vertreter des modernen amerikanischen Theaters« werden lässt – eines Dramatikers, »der in Anlehnung an europäische Vorläufer gesellschaftskritische Themen mit neuen technischen Mitteln weitgehend realistisch auf der Bühne darstellt«.

mehr...
High Noon.
12 Uhr mittags (High Noon)Hinter der Fassade

12.11.2019

- Fred Zinnemann drehte „High Noon“ in einer Zeit, in der ein amerikanischer Senator namens McCarthy sich mit anderen anschickte, „unamerikanische Umtriebe“ zu bekämpfen.

mehr...
Persilschein für Folterknechte

21.12.2014 - Juristisch als verbrecherisch verurteilt und verboten wurden Organisationen bisher nur ein einziges Mal – in den Nürnberger Prozessen von 1945/46. Das ...

Autonome stürmen Stand der Deutsch-Nationalen

19.03.2009 - Am Mittwoch (18.03.2009) wurde ein Wahlstand der deutsch-nationalen Partei „Deutsche Zukunft“ am Freiburger Bertoldsbrunnen beseitigt. Wenig Infos in ...

Dossier: Klimawandel
Klimawandel
Propaganda
Helene Fischer: Von Kinderhand für mich gemacht

Aktueller Termin in Dortmund

Spendenannahme

Wir vom Rekorder und Grenzenlosen Wärme möchten eine dauerhafte Spendenannahme ermöglichen!Es ist uns wichtig, einerseits Menschen zu unterstützen, die sich aktuell auf der Flucht befinden, sowie lokale Initiativen zu supporten und ...

Sonntag, 5. Dezember 2021 - 15:00

Rekorder, Gneisenaustraße 55, 44147 Dortmund

Event in Berlin

Sunday Matinee #54

Sonntag, 5. Dezember 2021
- 16:00 -

Villa Kuriosum

Scheffelstraße 21

10367 Berlin

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle