UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Kurzarbeit – die „grosse Chance, die Rezession relativ glimpflich zu überstehen“ | Untergrund-Blättle

525941

audio

ub_audio

Podcast

Wirtschaft

Kurzarbeit – die „grosse Chance, die Rezession relativ glimpflich zu überstehen“

Das Kurzarbeitergeld wurde von 6 auf 18 Monate verlängert.

Bevor die Unternehmen diese Möglichkeit nutzen und bevor sie zur „betriebsbedingten Kündigung“ Zuflucht nehmen, passen sie erstmal die bezahlte Arbeit an ihren schwindenden Bedarf mit anderen bewährten Methoden an: Leih- & Zeitarbeiter rauswerfen und aufgelaufene Arbeitszeitkonten der Belegschaften abbauen. Daneben oder auch wenn diese Instrumente ausgereizt sind, kommt die Kurzarbeit zum Einsatz. Worin besteht die grossartige Hilfe für die von Entlassung Bedrohten? In einer Hilfe für das Kapital! Es kann die Arbeitskräfte beschäftigt halten, also auch bei geänderter Auftragslage wieder voll über sie verfügen und befreit das Kapital von der Pflicht, den im Arbeitsvertrag vereinbarten Lohn zu zahlen. Bezahlt wird das Ganze aus dem Geld, das das Kollektiv der Lohnabhängigen selbst in diese Kasse eingezahlt hat.

Creative Commons Logo

Autor: GegenStandpunkt

Radio: frs Datum: 11.03.2009

Länge: 08:22 min. Bitrate: 128 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Freihandelsabkommen und Sanktionen - Handelskrieg mit Russland (15.08.2014)Die Neuordnung des Weltmarkts - Die Sanktionen der EU gegen Russland (26.07.2014)Grussbotschaft an die Women of Waterfront - Niederlassung der British Airways an der Löwenstrasse in Zürich verriegelt (25.03.1998)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Berlin East Side Gallery während der Coronakrise, März 2020.
Corona und KonjunkturkriseCorona-Krise: Millionen in Kurzarbeit

12.05.2020

- „Rettungspakete schnüren“ ist eine beliebte Phrase der Corona-Berichterstattung geworden.

mehr...
Die Skulptur «Ordinary Man» auf dem Tübinger Egeriaplatz während CoronaKrise, April 2020.
Krise und KapitalwertCorona und der kommende Aufschwung

11.04.2020

- Deutschland hält sich einen Rat der Wirtschaftsweisen, der der Regierung beratend zur Seite steht.

mehr...
zVg
Keine Profitsicherung der ImmobilienbrancheCoronakrise: Mietstreik jetzt!

20.04.2020

- Wir schliessen uns zusammen und fordern gemeinsam: Mieterlass für die nächsten drei Monate oder bis die Coronakrise vorbei ist!

mehr...
Mitarbeiterbeteiligung zur Krisenbewältigung

07.08.2019 - Mitarbeiterbeteiligung im Unternehmen ist eine in Deutschland selten angewendete Form der Krisenbewältigung. Das ist schade, denn viele intelligente ...

Coronakrise: Köchinnen und Kellner nicht im Regen stehen lassen

08.12.2020 - Der Lockdown im Gastgewerbe wurde gerade erst bis zum 10. Januar verlängert. Unternehmen erhalten als Hilfe derzeit 75 % des Umsatzes von vor einem Jahr ...

Aktueller Termin in Frankfurt am Main

Silent march für Julian Assange

In Form eines Schweigemarschs tragen wir in aller Ruhe und Stille die Pressefreiheit zu Grabe und fordern die Freilassung von Julian Assange.

Sonntag, 11. April 2021 - 13:00

Weseler Werft, Eckhardtstraße, 60314 Frankfurt am Main

Event in Amsterdam

Molli Cafe

Sonntag, 11. April 2021
- 12:00 -

Molli Chaoot

Van Ostadestraat 55

1072 Amsterdam

Untergrund-Blättle