UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Mord an Transgender-Aktivistin in Türkei | Untergrund-Blättle

525842

audio

ub_audio

Audio Archiv

Gesellschaft

Mord an Transgender-Aktivistin in Türkei

Die türkische Trans*-Aktivistin Ebru Soykan wurde am 10. März 2009 in ihrem Haus in Istanbul ermordet. Ebru war prominentes Mitglied von Lambda Istanbul, der grössten Interessenvertretung lesbischer, schwuler, bisexueller und transgeschlechtlicher Menschen in Istanbul und der Türkei. Sie arbeitete seit Jahren gegen die polizeiliche Gewalt und die schlechte Behandlung von transgeschlechtlichen Menschen in Taskim, einem Bezirk im Zentrum Istanbuls. Es herrscht Entrüstung über die Tatenlosigkeit ... Gespräch mit Aykan Safoglu (sprich: Ajkan Safochlu). Aktivist bei Lambda, Mitglied von Gladt e.V. und Redakteur der schwul-lesbischen Zeitschrift ´caos-GL´ in Istanbul.

Creative Commons Logo

Autor: tagesaktuelle Redaktion/sendedienst

Radio: corax Datum: 25.03.2009

Länge: 15:36 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Die Auferstehung des Osmanischen Reiches? - Ein Besuch in der Türkei in Zeiten der Unterdrückung und des Krieges (27.07.2018)Türkei: Kind der Hoffnung - Polizeiangriff im Istanbuler Stadtteil Okmeydani (02.04.2014)Erdogan - Der Retter der Nation - Tradition der Zensur (13.03.2014)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Indymedia Logo.
Sperrung von indymedia IstanbulTürkei: Generäle gegen die Informationsfreiheit

17.04.2008

- Der türkische Staat hat die Seite von indymedia Istanbul (istanbul.indymedia.org), einem Knotenpunkt des internationalen indymedia-Netzwerks, am 25. März sperren lassen.

mehr...
GeziPark Proteste am 30.
Interview zur LGTB-Bewegung in der Türkei«Wir sind jetzt sichtbar»

02.06.2014

- Über Folter und Unterdrückung, Widerstand und die Auswirkungen von Gezi. Interview zur LGTB-Bewegung in der Türkei.

mehr...
LGBTAktivist_innen während der Gay Pride Parade 2014 in Istanbul.
Für die Befreiung aller GeschlechterStoppt die Verfolgung von LGBTIQ-Aktivist*innen in der Türkei

01.09.2016

- In der Türkei nimmt die Gewaltbereitschaft gegenüber LGBTIQ-Aktivist*innen zu. 2015 wurde die jährliche Gay Pride Parade unter fadenscheinigen Gründen verboten.

mehr...
Trans-Pride Istanbul, ein Interview mit einer der Organistor_innen

01.07.2011 - Am 19. Juni fand in Istanbul der zweite trans-pride statt. Die c.a. 1000 teilnehmenden schafften es die langjährige Ignoranz von queeren Themen in den ...

Transexuelle Türken in Deutschland

28.07.2008 - Lambda ist griechisch und bedeutet Neutrum. Nun gut, das sagt noch nicht viel aus. Neutral ist da eher ein Begriff, der bekannt erscheint. Wenn etwas ...

Aktueller Termin in Berlin

Lokale Währungen und alternative Banken

Lokale Währungen haben sich als komplementäre Währungen im Zuge des Transition Town Ansatzes in verschiedenen Städten und Regionen entwickelt um den Austausch von Waren und Dienstleistungen auf lokaler oder regionaler Ebene zu ...

Montag, 6. Juli 2020 - 20:00

K19 Café, Kreutzigerstr. 19, 10247 Berlin

Event in Lausanne

Chorale anarchiste

Montag, 6. Juli 2020
- 19:00 -

Espace Autogéré

Rue Dr César-Roux 30

1005 Lausanne

Trap
Untergrund-Blättle