UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Was will die Initiative für Natürliche Wirtschaftsordnung (INWO) - im Gespräch mit Peter Bierl | Untergrund-Blättle

525507

audio

ub_audio

Was will die Initiative für Natürliche Wirtschaftsordnung (INWO) - im Gespräch mit Peter Bierl

Schwundgeld - Regiogeld - Freigeld. Nächste Woche Montag gibt es in Halle ein Veranstaltung ´Das Geldsystem´, die von Attac Halle und der Heinrich Böll Stiftung Sachsen-Anhalt organisiert. Die Veranstaltung ist Teil einer Veranstaltungsreihe unter dem Motto ´WeltMacht Geld´. Zu der Veranstaltung ´Das Geldsystem´ wurde Klaus Popp von der Initiative für Natürliche Wirtschaftsordnung (INWO) als Referent eingeladen. Dieser möchte in seinem Vortrag erläutern, was die grundlegende Funktionsweise unseres Geldsystems ist. Die INWO vertritt dabei die sogenannte Freiwirtschaftslehre, basierend auf den Ideen Silvio Gesells. Am bekanntesten ist Silvio Gesells Kritik an Zins und Zinseszins. Die INWO ist der Meinung die momentane Wirtschaftskrise liesse sich beseitigen, wenn man Geldbesitzer zwänge, ihr Geld ständig real zu investieren und nicht zinsbringend anzulegen. Das bringt der INWO immer wieder den Vorwurf des Antisemitismus ein. Was aber steckt nun genau hinter dieser Freiwirtschaftslehre. Wir sprachen mit Journalisten Peter Bierl, der die Arbeit der INWO seit längerem beobachtet. Peter Bierl fordert, dass die Veranstaltung abgesagt wird.

Creative Commons Logo

Autor: tagesaktuelle Redaktion

Radio: corax Datum: 06.05.2009

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Wie kommt die Welt nur weg vom Geld? - Finanzwirtschaft und Systemzwang (08.07.2015)Kritik der Freiwirtschaftslehre - Gedanken von Silvio Gsell über die Funktion des Geldes (14.07.2012)Die wahre Revolution kommt mit den Blockchains - Grossbanken im Fintech-Fieber (19.05.2015)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Silvio Gesell, 1895.
Freiwirtschaftslehre und VollgeldinitiativeSilvio Gesell der Rebell

30.05.2018

- In dieser kurzen Replik sei die Freiwirtschaftslehre und die Person Silvio Gesells ins Zentrum gestellt. Ohne Anspruch auf Vollständigkeit beleuchte ich eine andere Sichtweise auf einen der wichtigsten Wirtschaftstheoretiker der Neuzeit.

mehr...
Zürich, Schweizerische Nationalbank, Börsenstrasse 15  17.
Warum du schleunigst das Weite suchen solltest, wenn dir jemand mit «Vollgeld» kommtSchweiz: Vollgeld-Initiative

28.05.2018

- Am 1. Mai-Fest betreiben sie einen Stand, in Öko-Genossenschaftssiedlungen hängen ihre Banner und kürzlich erhielten sie sogar eine Ausgabe des Antidot («Zeitschrift für die widerständige Linke»). Um die «Vollgeldinitiative» (VGI) kommt man dieser Tage nur schwer herum. All das verleitet immer mehr Genoss*innen dazu, sich doch einmal näher mit dieser Initiative befassen zu wollen. Ein paar Gründe, es nicht zu tun.

mehr...
Der französische Anarchist PierreJoseph Proudhon mit seinen Kindern im Jahr 1853.
Bakunin empfiehlt MarxDer Anarchismus zwischen Kommunismus und Marktverherrlichung

15.09.2016

- Obwohl Ökonomie nicht zu den Kernkompetenzen des Anarchismus zählt, spalten Auseinandersetzungen um Wirtschaftsformen die Bewegung seit jeher in zwei Strömungen.

mehr...
Schwundgeld, Freiwirtschaft und Rassenwahn: Peter Bierl über Silvio Gesells Wirtschaftstheorie

15.11.2013 - ’Schwundgeld, Freiwirtschaft und Rassenwahn’. Unter diesem Titel setzt sich der Journalist und Autor Peter Bierl mit Silvio Gesell und den vom ...

Grüne Braune - Interview mit Peter Bierl

20.06.2018 - Peter Bierl ist Journalist und Autor mehrerer Bücher, zuletzt erschien im Jahr 2014 der Titel ’Grüne Braune: Umwelt-, Tier- und Heimatschutz von ...

Aktueller Termin in Berlin

SOLIDARITY AGAINST THE VIRUS OF CONTROL

From 3pm till 7pm Soli Spritz Cocktails + Calzoni Pizza Beceri. In the post-pandemic apocalyptic scenario in which the State repressed us without even the fake face of their democracy, we will not leave our comrades oppressed by the ...

Samstag, 30. Mai 2020 - 15:00

Zielona Góra, Grünbergerstr. 73, 10245 Berlin

Event in Biel

---LOUD - FEST ---- +++ BIKE WARS

Samstag, 30. Mai 2020
- 12:00 -

Bahnhöfli

Bahnhofpl. 4

2502 Biel

Trap
Untergrund-Blättle