UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Klima-Flüchtlinge im Korrallenparadies: der WWF macht düstere Aussichten aufgrund der Klimaerwärmung | Untergrund-Blättle

525429

audio

ub_audio

Klima-Flüchtlinge im Korrallenparadies: der WWF macht düstere Aussichten aufgrund der Klimaerwärmung

Bis zu 100 Millionen Menschen in Südostasien könnten durch das Verschwinden der Korallenriffe bis Ende dieses Jahrhunderts zu Klimaflüchtlingen werden. Dies zeigt ein Bericht des WWFs, der heute an der World Ocean Conference in Indonesien publiziert wurde. Lucia Vasella hat sich bei Patrick Hofstetter, Leiter Klimapolitik beim WWF Schweiz, über die Details des Berichts erkundigt:

Creative Commons Logo

Autor: Lucia Vasella

Radio: RaBe Datum: 15.05.2009

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Von der Wohnmaschine zerfetzt - Dieter Hoffmann-Axthelm: Hochhaus und Gemeinschaft. Zur Erbschaft der Moderne (24.05.2019)Syngenta-Pestizid - Unhaltbare Risiken für Bauern in Indien (27.04.2015)Neo-Extraktivismus – ein umstrittenes Entwicklungsmodell und seine Alternativen - Zivilisatorischer Umbruch oder kapitalistisches Wirtschaftswachstum? (09.09.2015)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Ein Müllverdichter, auch Kompaktor, des Herstellers Caterpillar beim Einsatz auf einer australischen Deponie.
Südostasien will nicht zur globalen Müllkippe werdenOsteuropa bekommt schwarzen Peter im Müll-Roulette

26.03.2018

- Europa ist stolz auf seine Recycling-Wirtschaft. Dabei vollführen Teile unseres Mülls keinen eleganten Kreislauf, sondern kreiseln in den Weltmeeren.

mehr...
Zementwerk von Holcim in Minuyan, Philippinen.
Eine Studie dient der Branche als Lobbying-Instrument„Alternative Facts“ vom Verband der Schweizer Rohstoffhändler

04.04.2017

- Der kürzlich veröffentlichte Commodity Trading Monitoring Report will „die erste wissenschaftliche Studie“ zum intransparenten Rohstoffhandelssektor in der Schweiz sein.

mehr...
Indonesiens Präsident Suharto bei der Verabschiedung aus seinem Amt 1998.
Über das Ressentiment gegen die chinesische Minderheit in Indonesien und seine strukturellen Ähnlichkeiten mit dem modernen Antisemitismus»Jews of the East«?

14.07.2013

- Auch wenn die Krise dem Kapitalismus immanent ist, trifft sie die Menschen scheinbar jedes Mal derart unerwartet, dass das Erwecken bestehender Ressentiments und der Drang, einen Sündenbock zu finden, als einzige Auswege erscheinen und somit jegliche Kri

mehr...
Korallenriffe in Zeiten des Klimawandels

04.02.2019 - 2018 war das Internationale Jahr des Korallenriffes. Korallenriffe sind spektakuläre Lebensräume mit einem grossen Artenreichtum. Schätzungsweise leben ...

Jeden Tag verschwinden in Mexico Menschen spurlos

07.06.2013 - Jeden Tag werden in Mexico Menschen getötet; die Drogenkartelle schrecken vor nichts zurück; doch es werden nicht nur Menschen getötet; viele ...

Aktueller Termin in Berlin

Materialspendenaufruf für griechische refugee Projekte

*Feministische Solidarität mit griechischen refugee Projekten- Materialspendenaufruf* *Wie konkret?* Am 6.6. und 9.6. von 18-20 Uhr werden wir in der Kneipe B-Lage sein, um die Spenden entgegen zu nehmen. Wenn es euch nicht möglich ...

Samstag, 6. Juni 2020 - 18:00

B-Lage, Mareschstr. 1, 12055 Berlin

Event in Liège

ON THE RAG VII - benefit for chilean protesters

Samstag, 6. Juni 2020
- 19:05 -

Highway to Hell

Avenue Georges Truffaut 225

4020 Liège

Trap
Untergrund-Blättle