UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

´Es wird weh tun, aber es wird passieren´ - Reflektionen über den jüdischen Film mit Stewart Tryster | Untergrund-Blättle

524369

audio

ub_audio

Podcast

Politik

´Es wird weh tun, aber es wird passieren´ - Reflektionen über den jüdischen Film mit Stewart Tryster

Im Rahmen der 17. Jüdisch-Israelischen Kulturtage in Erfurt war Stewart Tryster am 10 November 2009 zu Gast im Kinoklub am Hirschlachufer. Stewart Tryster war bis Ende 2004 Direktor des Steven Spielberg Jewish Film Archive der hebräischen Universität Jerusalem. Seit 2005 lebt er als freiberuflicher Filmhistoriker in Berlin. Mit Radio F.R.E.I. sprach er über die schwierige Definition des jüdischen Films, die Probleme des Aufarbeitens und natürlich über Fred Dunkel, der als deutscher Filmemacher die Gründung des Staates Israel begleitet.

Creative Commons Logo

Autor: johannes

Radio: Radio F.R.E.I. Datum: 10.11.2009

Länge: 14:56 min. Bitrate: 128 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Checkpoint-Alltag in der Westbank-Stadt Hebron - Stadt mit zwei Namen (10.07.2017)„Manchmal braucht man keine Lösung, wenn man weiss, dass die Richtung stimmt“ - Ármin Langer: Ein Jude in Neukölln (15.03.2017)Gaza-Konflikt: Wer hat angefangen? - Ein Gefängnis ohne Wärter (29.07.2014)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Der französische Regisseur Claude Lanzmann (rechts im Bild).
Anlässlich des Todes von Claude Lanzmann„Ich wende mich an den Verstand“

21.07.2018

- In Claude Lanzmanns Filmen zwitschern oft die Vögel und rauschen andauernd die Bäume, aber bei ihm klingt das nicht friedlich. Denn das Thema seiner Filme ist die Vernichtung des europäischen Judentums durch die deutschen Nazis und ihre Helfer.

mehr...
Über die Jewish Agency for Israel

26.10.2018 - Im Rahmen der jüdischen Kulturtage in Halle hat Radio Corax bei der Veranstaltung ’Alija gestern und heute’ mit einer Vertreterin der Jewish ...

Jüdische Kulturtage Halle

22.10.2016 - Es könnte in einer Stadt mit einem reichen jüdischen Kulturleben über 600 Jahre ganz selbstverständlich sein, dass dieses auch einmal im Jahr gefeiert ...

Aktueller Termin in Berlin

AGH offen

cold drinx & deutschpunk

Samstag, 28. November 2020 - 19:00

KØPI, Köpenicker Str. 137, 10179 Berlin

Event in Berlin

Soli Abend für das SamaHaus mit Bands

Samstag, 28. November 2020
- 20:00 -

Sama32

Samariterstraße 32

10247 Berlin

Trap
Untergrund-Blättle