UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Politischer Rap aus dem palästinensischen Flüchtlingslager Nahar-Al Bäred | Untergrund-Blättle

523860

Podcast

Politik

Politischer Rap aus dem palästinensischen Flüchtlingslager Nahar-Al Bäred

Der palästinensische Rapper Mc Tamarrud ist 21 Jahre alt.

Er lebt im Flüchtlingslager Nahar-Al-Bäred im Norden vom Libanon. ANMODERATION In seinen Texten verarbeitet Mc Tamarrud die bittere Realität, mit der er Tag für Tag konfrontiert ist. 31`000 palästinensische Flüchtlinge leben im Lager Nahar Al Bäred. Vor zwei Jahren wurde es in einem Krieg, von der libanesischen Armee fast komplett zerstört. Erst vor kurzem hat nun endlich der lang ersehnte Wiederaufbau begonnen. Der palästinensische Rapper Mc Tamarrud bringt all das zur Sprache: seinen Alltag, die Missstände im Camp, und die Aggressionen von Seiten der libanesischen Armee. Hans-Caspar Schuler von Radio RaBe in Bern, hat ihn dort getroffen. ABMODERATION Mehr Informationen zum Rapper Mc Tamarrud gibt’s im Internet auf der Homepage des anarchistischen Film-Kollektivs A-Films. Dort ist auch der Videoclip von Mc Tamarrud zu sehen. Die Adresse lautet: a-films.blogspot.com

Autor: Hans-Caspar Schuler

Radio: RaBe Datum: 21.01.2010

Länge: 08:03 min. Bitrate: 128 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Generalmajor Maher Schbaita im PLO-Büro in Ain el-Hilweh.
Libanon: Besuch im Flüchtlingslager Ain el-Hilweh“Wir wollen das Leben für alle Bewohner so sicher wie möglich gestalten”

17.03.2015

- Seit der Staatsgründung Israels sind hunderttausende Palästinenser auf der Flucht. Viele von ihnen sind in den benachbarten Libanon geflohen, wo sie als Bürger zweiter Klasse, mit stark eingeschränktem Arbeitsrecht und in streng überwachten Camps leb

mehr...
Battle in der Hauptstadt Daka, Senegal.
Auf Wolof gegen HautbleichungscremeRap aus Westafrika

26.11.2002

- CD-Player besitzen im Senegal nur wenige.

mehr...
Personenkontrolle in Tel Rumaida, Hebron, Januar 2012.
Stadt mit zwei NamenCheckpoint-Alltag in der Westbank-Stadt Hebron

10.07.2017

- «Checkpoint 56» nennt sich die imposante Konstruktion aus Beton, Blech und massivem Metallgitter, eingeklemmt zwischen zwei Wohnhäusern mitten in der Altstadt.

mehr...
´Nahar Al-Bared´ Stimmungsbilder aus dem Palästinensischen Flüchtlingslager Teil 5

11.09.2009 - Teil 5 der Reportage-Serie ´Nahar Al-Bared´ - Stimmungsbilder aus dem Palästinensischen Flüchtlingslager. Das Flüchtlingslager „Nahr ...

´Nahar Al-Bared´ Stimmungsbilder aus dem Palästinensischen Flüchtlingslager Teil 4

10.09.2009 - Teil 4 der Reportage-Serie ´Nahar Al-Bared´ - Stimmungsbilder aus dem Palästinensischen Flüchtlingslager. Das Flüchtlingslager „Nahr ...

Dossier: Israel und Palästina
Justin McIntosh
Propaganda
Volkstrauertag

Aktueller Termin in Frankfurt am Main

Marxistische Studienwoche 2022: Krieg und Frieden.

Eine neue Ära neoimperialistischer Weltmachtkonflikte? Frankfurt/Main, 15.–18. August 2022

Montag, 15. August 2022 - 14:00 Uhr

Haus der Jugend, Deutschherrnufer 12, 60594 Frankfurt am Main

Event in Hannover

THE DECLINE

Montag, 15. August 2022
- 21:00 -

Nordstadtbraut

Engelbosteler Damm

30167 Hannover

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle