UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Den Staatshaushalt sanieren mit Fastfood? | Untergrund-Blättle

523544

audio

ub_audio

Audio Archiv

Wirtschaft

Den Staatshaushalt sanieren mit Fastfood?

Seit vorgestern erhebt der EU-Staat Rumänien eine Fast-Food-Steuer. Ungesundes, fett- und zuckerreiches Essen wird dort verteuert, indem schon die Produzenten der Nahrungsmittel erhöhte Abgaben an den rumänischen Staat leisten müssen. Ulrike Hoefken, die ernährungspolitische Sprecherin der Grünen im Bundestag, möchte nun auch in Deutschland die Subventionierung von ungesunden Lebensmitteln auf den Prüfstand gestellt wissen.

Creative Commons Logo

Autor: hagen

Radio: Radio F.R.E.I. Datum: 03.03.2010

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Shell entzieht Milliarden über CH-Steuerparadies - Steuersitz in der Schweiz (28.05.2014)Kräftemessen in Moldawien - Die EU- und NATO-freundlichen Parteien entreissen dem pro-russischen Präsidenten die Macht (23.01.2018)Was ist eigentlich in Ungarn los? - Eine aktuelle Rundschau (19.10.2011)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
AntiKorruptionsproteste in Bukarest, Januar 2017.
Make Data Love not Data WarSeit dem Kalten Krieg herrscht die Hitze der Digitalisierung in Rumänien

30.08.2017

- Seitdem Rumänien der EU beigetreten ist, hat sich viel bewegt im Land. Auch was die Frage nach offenen Regierungsdaten angeht.

mehr...
Indem grosse Unternehmen wie Apple, Amazon, Ikea oder Starbucks steuerlich schwarz fahren, muss der Staat die Kosten der Infrastruktur, der Sozialsysteme und anderer Staatsausgaben immer mehr über eine zunehmende Verschuldung auf den Kapitalmärkten finanzieren.
Steuer- und Lohndumping – auf Kosten des „kleinen Mannes“Weltwirtschaft: Das Steuerdumping des einen – das Lohndumping des anderen

09.03.2017

- Wolfgang Schäuble plant „steuerprotektionistische Massnahmen“ gegen die USA und Grossbritannien. Damit macht der deutsche Finanzminister im steuerpolitischen Bereich genau das, was er Donald Trump im handelspolitischen vorwirft.

mehr...
Roma Camp in Toulouse, Frankreich.
Die EU und die Roma„Redundant population“

27.11.2013

- Die beiden Fälle der von Frankreich in den Kosovo abgeschobenen Familie Dibrani sowie des blonden Mädchens Maria in Griechenland haben wieder einmal den Blick der Medien auf die Lage der Roma in Europa gerichtet.

mehr...
Fastfood-Streik in Neuseeland macht Spass! Arbeiter_innen machen Imbissläden dicht

01.05.2017 - Die Gewerkschaft Unite rief am vergangen Samstag, den 22. April, in Neuseeland zu landesweiten Streiks bei dem Unternehmen Restaurant Brands auf. ...

Ist Fastfood eine Gefahr insbesondere für Jugendliche?

24.11.2011 - Warum hat Fastfood vielerorts unser traditionelles Essen abgelöst? Was finden Jugendliche gut daran? Was sagen die Ernährungsspezialisten dazu? Und was ...

Aktueller Termin in Berlin

Materialspendenaufruf für griechische refugee Projekte

*Feministische Solidarität mit griechischen refugee Projekten- Materialspendenaufruf* *Wie konkret?* Am 6.6. und 9.6. von 18-20 Uhr werden wir in der Kneipe B-Lage sein, um die Spenden entgegen zu nehmen. Wenn es euch nicht möglich ...

Samstag, 6. Juni 2020 - 18:00

B-Lage, Mareschstr. 1, 12055 Berlin

Event in Liège

ON THE RAG VII - benefit for chilean protesters

Samstag, 6. Juni 2020
- 19:05 -

Highway to Hell

Avenue Georges Truffaut 225

4020 Liège

Trap
Untergrund-Blättle