UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Bombardierung in Kundus: Red Baron im Untersuchungsausschuss | Untergrund-Blättle

523513

Podcast

Gesellschaft

Bombardierung in Kundus: Red Baron im Untersuchungsausschuss

Letzte Woche (am 25.02.2010) wurde der Fliegerleitoffizier und Oberfeldwebel W. (Codename Red Baron) als Zeuge im parlamentarischen Untersuchungsausschuss zu den Bombenabwürfen in Kundus gehört.

Der Untersuchungsausschuss soll klären, wer für die Bombenabwürfe auf zwei entführte Tanklaster und den Tod von ca 100 Zivilisten, darunter zwei Dutzend Kinder, im afghanischen Kundus verantwortlich war, inwieweit Einsatzrichtlinien missachtet wurden - und welche Rolle das Kommando Spezialkräfte (KSK) der Bundeswehr und die Task Force 47 dabei spielten. Rainer Arnold ist Mitglied des geheim tagenden Untersuchungsausschuss und Mitglied der SPD-Bundestagsfraktion. Im Gespräch mit Gesine Leyk von RadioCorax erzählt er, wie er die widersprüchlichen Aussagen von Oberst Klein und vom Red Baron zum Tathergang interpretiert und welchem Mandat die Bundeswehr in Afghanistan und Kundus folgt. (Siehe auch Gespräch mit Jan von Aken (DieLinke), Mitglied des Kundus-Untersuchungsausschuss vom http://www.freie-radios.net/portal/conte...)

Autor: TA Gesine Leyk

Radio: corax Datum: 02.03.2010

Länge: 08:04 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Verlegung deutscher Truppen von dem Aussenposten der Bundeswehr «Observation Post North» nach Kundus mit Hilfe einer CH-47 Chinook im Oktober 2013.
Das Ergebnis des BundeswehreinsatzesNoch immer ist nichts gut in Afghanistan!

22.11.2016

- Auch für Afghanistan und die Zeit der Bundeswehr-Stationierung in Nord-Afghanistan und vor allem deren Hauptstützpunkt Kundus, einer 300.000-EinwohnerInnen-Stadt, würde man sich in Deutschland eine kritische Aufarbeitung wünschen.

mehr...
Eine F-16C Falcon der US Air Force beim Abschuss einer AGM-65D Luft-Boden-Rakete.
Die Bombardierung der Klinik von Ärzte ohne Grenzen in KundusUSA: Fisting fürs internationale Recht

21.10.2015

- Bei den US-Luftangriffen auf Kundus in Afghanistan wurde das Hauptgebäude der Traumatologie-Klinik zerstört, das Krankenhaus war seither nicht mehr in Betrieb und die Organisation Ärzte ohne Grenzen zog sich aus Kundus zurück.

mehr...
Modell der Teweswerke in Berlin, 1931.
Andreas Latzko: Sieben TageDie Rache des armen Mannes

05.12.2016

- Im wiederentdeckten Politkrimi aus dem Jahr 1931 ist der gesellschaftspolitische Hintergrund spannender als die Handlung.

mehr...
Bombardierung in Kundus: Oberst Klein im Untersuchungsausschuss

17.02.2010 - Letzte Woche (am 10.02.2010) wurde der Bundeswehroberst Klein als erster Zeuge im parlamentarischen Untersuchungsausschuss zu den Bombenabwürfen in ...

Bombardierung in Kundus: Ausschuss vertagt wegen zuviel Öffentlichkeit

09.03.2010 - Während der letzten Sitzung sollten die beiden direkten Vorgesetzten von Bundeswehroberst Klein vernommen werden, Generalleutnant Rainer Glatz ...

Dossier: Klassismus
Helgi Halldórsson
Propaganda
Helgi Halldórsson

Aktueller Termin in Berlin

Lesung

LSD - Liebe Statt Drogen

Dienstag, 17. Mai 2022 - 19:00 Uhr

Schokoladen, Ackerstrasse 169, 10115 Berlin

Event in Leipzig

Hinnerk Köhn Bisschen Albernheit

Dienstag, 17. Mai 2022
- 21:00 -

Moritzbastei

Universitätsstrasse 9

04109 Leipzig

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle