UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

„Unser“ Euro in der Krise wegen griechischer Schlamperei? | Untergrund-Blättle

523334

Podcast

Wirtschaft

„Unser“ Euro in der Krise wegen griechischer Schlamperei?

Ist Griechenland pleite trotz oder wegen EU- und Euro-Mitgliedschaft? Wie kommt es, dass einem Land wie Griechenland, das vor wenigen Jahren noch als eine wirtschaftliche Erfolgsstory galt, nun der Staatsbankrott droht?

Was hat das mit der Finanzkrise und den Rettungsaktionen der anderen Euro-Staaten zu tun? Wie gedenken die Eurostaaten, die uneingeschränkte Tauglichkeit ihrer Währung zu beweisen?

Autor: GegenStandpunkt

Radio: frs Datum: 24.03.2010

Länge: 11:34 min. Bitrate: 128 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Aufnahme aus dem Battery Park von der Goldman Sachs Zentrale in New York.
Goldman Sachs InternationalDer Vampir des Finanzkapitals

03.02.2013

- Ob Hypotheken-, Banken- oder Euro-Pleite, fast an jeder grösseren Krise verdient Goldman Sachs kräftig mit.

mehr...
Strassenszene in Athen, Griechenland.
Das unendliche griechische DesasterGriechenland unter der Fuchtel von EU, EZB und IWF

15.03.2016

- Die Medien berichten über die in Griechenland blockierten Flüchtlinge, aber nicht mehr über die Folgen des Austerität-Diktats.

mehr...
Ausgebranntes Auto nach Ausschreitungen in den Strassen von Athen.
Eine ZerreissprobeGriechenland und der Euro

08.06.2015

- Die griechische Regierung verharrt auf ihrem Standpunkt: wir lassen uns von der EU-Spitze keine weitere Verelendung diktieren, und die EU, genauer, das Eurozonen-Konsortium beharrt auf seinem Standpunkt: ihr habt euch weiter zu verelenden, um im Euro zu bleiben.

mehr...
Russland und China: Haben die Griechen ein Ass im Ärmel?

21.04.2015 - Eine mögliche Pleite Griechenlands schwebt weiter über Europa. In den deutschen Medien ist die Richtung vorgegeben: Griechenland habe bislang nur versucht Zeit zu gewinnen, geht aber die wirtschaftlichen Probleme im Land nur halbherzig an.

Die aktuelle Menschenrechts-Situation in Tunesien

15.04.2010 - Vor wenigen Wochen hatte die EU ein weitreichendes Abkommen mit Tunesien unterzeichnet, das Fördergelder, wirtschaftliche Zusammenarbeit und kulturellen Austausch vorsieht (siehe Focus Europa-Sendung vom 1.4.2010). In einem Interview erklärt uns der Tunesien-Experte von internationalen Sekretariats von amnesty international, Said Haddadi, wie die Menschenrechtssituation in dem Land zu bewerten ist – und warum die EU unbedingt entsprechende Klauseln in ihre Verträge und Abkommen mit dem nordafrikanischen Land aufnehmen sollte.

Dossier: Griechenland
L-BBE (  - )
Propaganda
International Monetary Fund

Aktueller Termin in Düsseldorf

Düsseldorfer Tauschring: Frühstück

Der Tauschring Düsseldorf lädt zum Frühstück ein. Infos und Austausch für alle Interessierten

Montag, 6. Februar 2023 - 10:30 Uhr

Zakk, Fichtenstraße 40, 40233 Düsseldorf

Event in Zürich

The Black Angels

Montag, 6. Februar 2023
- 19:00 -

Dynamo (Saal)

Wasserwerkstrasse 21

8006 Zürich

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle