UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Die subversive Strategie des Fake - Brimboria-Kongress in Leipzig | Untergrund-Blättle

523233

audio

ub_audio

Podcast

Politik

Die subversive Strategie des Fake - Brimboria-Kongress in Leipzig

Vom 16. bis 18. April findet im Leipziger Westwerk der Brimboria Kongress statt. Referenten wie Martin Büsser, Roger Behrens, Alain Bieber oder Martin Sonneborn werden sich in diesem Rahmen mit dem Verhältnis von Politik & Kultur, Theorie & Praxis und Subversion auseinandersetzen. Ein Interview mit Max, einem der Organisatoren des Kongresses. (zum Kongress, Quelle: http://www.brimboria-kongress.net Der BRIMBORIA Kongress hat das Ziel die zeitgenössische Formen des Fake in seinen so verschiedenen Ausprägungen zu absorbieren und gesammelt wieder abzugeben, an jene Menschen, die mithilfe dieses Wissens eigene Projekte aufziehen wollen oder subversive Kunst generell als interessant und inspirierend befinden. Um den Begriff des Fake zu verstehen und nutzbar zu machen, werden Diskussionen und Vorträge, Workshops und Aktionen angeboten. Der Fake setzt Wissen über die Gegebenheiten voraus die er imitieren will. Die theoretisch zu leistende Vorarbeit und die anschliessende Umsetzung lassen sich an vielen guten Fakes verdeutlichen. Dazu sind diverse ReferentenInnen und KünstlerInnen eingeladen, um über Theorie und daraus resultierende Praxis zu sprechen.)

Creative Commons Logo

Autor: ldr

Radio: RadioBlau Datum: 10.04.2010

Länge: 10:59 min. Bitrate: 128 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Felix Barthels: Odysseus wär zu Haus geblieben - Rezension zum Buch (22.09.2016)Bewegungsversuche auf Glatteis - Zum Verhältnis von Theorie und Praxis (11.05.2016)Fake oder nicht Fake - 1. April Scherz (01.04.2020)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Roger Willemsen in Siegburg an einer Buchvorlesung.
Ein Nachruf auf Roger WillemsenEine Stimme der Friedensbewegung ist verstummt

29.02.2016

- Roger Willemsen ist mit 60 Jahren am 7. Februar 2016 an den Folgen seiner Krebserkrankung gestorben.

mehr...
John Cage, November 1988.
RückkopplungenTetscard: Weitermachen

21.09.2011

- Martin Büsser ist tot. Er ist im letzten Jahr, am 23. September 2010, gestorben. Ullmaier: «Und was immer das Falsche, in dem es ein Richtiges nicht geben soll, dagegen auffährt: Dieses Nicht-Egal-Sein macht am Ende doch den Unterschied ums Ganze.»

mehr...
Die PunkBand Sex Pistols an einem Konzert am 6.
Martin Büsser - On the Wild Side. Die wahre Geschichte der Popmusik.This is not alove song...

15.01.2014

- Martin Büsser war ein im Bereich des Popmusikdiskurses sehr versierter Journalist und Autor, gab die poptheoretische Zeitschriftenreihe „testcard“ heraus und spielte selbst in einer Band.

mehr...
Soziale Unruhe ohne soziale Unruhen

25.03.2010 - Krise des Kapitalismus und unberechtigte Banken-Stütze oder zu überwindendes Problemchen der modernen Marktwirtschaft - dieser Diskurs-Tenor beherrschte ...

Brimboria-Kongress: Gespräch mit Organisator zur ´subversiven Strategie des Fake´

15.04.2010 - Brimborium kommt laut Duden Fremdwörterbuch ursprünglich aus dem Lateinischen und bedeutet umgangssprachlich „unverhältnismässiger Aufwand, ...

Aktueller Termin in Berlin

Küfa to go - durchs Fenster (vegan)

Wir machen weiter Küfa ! Trotz Lockdown bieten wir unsere "Küfa durchs Fenster" an. Bringt euren Schüsseln mit! Darüber hinaus gehen unsere Vorträge nach dem Essen online weiter ! Spannende Interviews von verschieden Akteuren oder ...

Montag, 30. November 2020 - 20:00

K19 Café, Kreutzigerstr. 19, 10247 Berlin

Event in Zürich

LOOK&ROLL UNTERWEGS

Montag, 30. November 2020
- 19:00 -

Sphères

Hardturmstrasse 66

8005 Zürich

Trap
Untergrund-Blättle