UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Kunst in Betrieb | Untergrund-Blättle

523154

audio

ub_audio

Kunst in Betrieb

Kunst kann überall und jederzeit stattfinden. Im Betrieb und auch im Stadtteil. Beides Orte, an denen Menschen die meiste Zeit ihres Lebens verbringen. Im Betrieb wird für gewöhnlich gearbeitet. Im Stadtteil wird gewohnt und nach der Arbeit seine Freizeit verbracht. Beides Themen, die einen grossen Teil des gesellschaftliche Zusammenlebens ausmachen. Gesellschaftliches Leben wiederum, inspiriert Künstler dazu, ihre Eindrücke, Gefühle, Gedanken in ihren Werken zu verarbeiten. Sich somit auszudrücken, quasi mit der Aussenwelt zu kommunizieren. Wo wir doch gleich wieder im sozialen Leben angekommen sind. Nico von RadioCorax sprach mit Agnes Fischer, Kathrin Herold, Kerstin Arnold. erste frage: Beschreibt das Projekt doch mal im Groben!

Creative Commons Logo

Autor: tagesaktuelle Redaktion

Radio: corax Datum: 21.04.2010

Länge: 10:25 min. Bitrate: 320 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Die Karte der Verzweiflung - Entfremdung im Überwachungsstaat (24.06.2010)Konkrete Utopie - Gegen das Establishment (26.09.1998)Aufenthalt in Saigon - Vietnam, Asien (07.12.1995)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Rocío Mantis (CC0)
Der Aufbau einer popularen LinkeAlle Hoffnung mobilisieren

27.12.2019

- Ja es gibt Grund genug daran zu zweifeln, dass diesmal Deutschland nicht in den Faschismus abrutscht, ja die Ideologie der Herrschenden ist stark und die Zurichtungen des Neoliberalismus haben den Menschen scheinbar den letzten Rest Vernunft, Anstand und Solidarität geraubt.

mehr...
Cray2  Photograph by Rama, Wikimedia Commons,
Veronika KramerFacebook

22.08.2013

- Timeline, Echtzeitübertragung, jetzt, pur, Kopie des gelebten Lebens im virtuellen Niemandsland, abbilden, preisgeben, speichern was den tag, die Stunde, den Augenblick ausmacht.

mehr...
DeePee
Der Tod ist keine Grenze, denn wäre er eine, dann gäbe es ein Jenseits davonAus und Ende

12.12.2017

- Wohin gehen wir nach unserem Tod? Wir gehen nirgendwo hin, aber wir bleiben auch nicht hier.

mehr...
Kultur mit allen Sinnen - Visuelle Kunst für blinde und sehbeeinträchtigte Menschen

01.11.2018 - Der Begriff Inklusion ist in aller Munde: Inklusion als gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen am gesellschaftlichen Leben. Aktuell fällt der Begriff ...

Aktueller Termin in Berlin

Lesebühne

Sommerresidenz: Reformbühne Heim und Welt.Seit ihrer Gründung findet die Reformbühne jeden (!) Sonntag statt, also an 52 Sonntagen im Jahr.Die festen Mitglieder sind: Jürgen Witte (seit 1995), Ahne (seit 1995), Falko Hennig (seit ...

Sonntag, 5. Juli 2020 - 20:00

Baiz, Schönhauser Allee 26 A, 10435 Berlin

Event in Berlin

Volxküche

Sonntag, 5. Juli 2020
- 19:00 -

Zielona Góra

Grünberger Str. 73

10245 Berlin

Trap
Untergrund-Blättle