UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Zug der Erinnerung und die Deutsche Bahn | Untergrund-Blättle

523029

Podcast

Kultur

Zug der Erinnerung und die Deutsche Bahn

Die Deutsche Bahn AG hat den Bahnhof Berlin-Grunewald freigegeben.

Wie von der Bürgerinitiative seit mehreren Wochen verlangt, kann der ´Zug der Erinnerung´ nun am 8. Mai an dem früheren Deportationsort der ´Reichsbahn´-Opfer gedenken. Die Freigabe erfolgte wenige Stunden nach Veröffentlichung einer Pressemitteilung des Trägervereins, der ankündigte, ein etwaiges Gedenkverbot notfalls zu durchbrechen. Völlig ungeklärt ist der Halt auf dem Bahnhof Berlin-Spandau. Dort haben zivilgesellschaftliche Organisationen und Mitglieder des Bezirksparlaments den Zug eingeladen. Eine Freigabe hat die DB AG noch immer nicht erteilt. So erleben die Initiatoren des Zug der Erinnerung die DB seit dem es die rollende Ausstellung und Gedenkaktion gibt. Wir haben mit Hans-Rüdiger Minow darüber gesprochen. Minow ist Vorstandssprecher des Zug der Erinnerung e.V.

Autor: tagesaktuelle Redaktion

Radio: corax Datum: 06.05.2010

Länge: 34:48 min. Bitrate: 192 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Proteste gegen den «Tren Maya» in Mexiko-City, März 2019.
Globaler Aktionstag gegen Ökozid & VertreibungMexiko: Nein zum „Maya“ Zug und der kolonialen Schiene der Deutschen Bahn

25.10.2021

- Die gesamte Geschichte der Deutschen Bahn (DB) ist von Profit durch Krieg und Ausbeutung gekennzeichnet.

mehr...
S-Bahn der Linie 8 am Bahnsteig in Neuss.
Der Takt des ZugesS-Bahn Nr. 8

07.09.2016

- Müde nach der Arbeit. [...]

mehr...
Zug der Erinnerung und die jüdische Gemeinde Thessaloniki stellen Reparationsforderungen an die Deutsche Bahn

27.08.2015 - In einem gemeinsamen Schreiben haben sich die deutsche Initiative „Zug der Erinnerung“ und die Jüdische Gemeinde von Thessaloniki an den Vorstand der ...

Zug der Erinnerung

08.01.2008 - Der ´faktische Boykott´ der Deutschen Bahn AG und des Berliner Verkehrsministeriums gegen den ´Zug der Erinnerung´ löst in Europa ...

Dossier: Nationalsozialismus
Ferdinand Vitzethum
Propaganda
Quadratur des Kreises

Aktueller Termin in Berlin

Lesung

LSD - Liebe Statt Drogen

Dienstag, 17. Mai 2022 - 19:00 Uhr

Schokoladen, Ackerstrasse 169, 10115 Berlin

Event in Leipzig

Hinnerk Köhn Bisschen Albernheit

Dienstag, 17. Mai 2022
- 21:00 -

Moritzbastei

Universitätsstrasse 9

04109 Leipzig

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle