UB-LogoOnline MagazinUntergrund-Blättle

Akademie der Weltreligionen | Untergrund-Blättle

522662

audio

ub_audio

Akademie der Weltreligionen

An Gott glauben ist das eine, entweder man tut es oder eben nicht, oder man fragt sich: wer/was ist eigentlich dieser Gott für mich? Was aber niemand von sich behaupten kann, ist dass er nicht von Religion geprägt ist. Unsere Moralischen Werte bauen auf Religion auf. Jetzt gibt es ja nicht nur eine Religion, sondern viele, die schwer zu vereinen sind. Gestern wurde nun die bundesweit einzige Akademie der Weltreligionen in Hamburg offiziell eröffnet. Wie es funktioniert, Weltreligionen in einer Akademie zusammenzubringen das erklärt Wolfram Weisse, der Leiter der Akademie, im Gespräch mit Lorenz Troll von Radio Corax.

Creative Commons Logo

Autor: tagesaktuelle Redaktion

Radio: corax Datum: 24.06.2010

Länge: 17:42 min. Bitrate: 192 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Verwandte Artikel

Letzte Lieder - Georg Kreisler: Letzte Lieder (29.12.2019)„Unser grösstes Heiligtum ist der Mensch“ - Interview mit dem Bund der Alevitischen Jugendlichen (08.06.2016)Gefährt - Haiku (19.11.2014)

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Hywel Williams
BekanntmachungAnschlag

26.09.1998

- Für die ausgebeuteten, unterdrückten, diskriminierten und unglücklichen Objekte von Kapital und Staat gibt es weltweit nur ein Recht: das Recht auf Revolution. Für revolutionäre Objekte heissen die Menschenrechte:

mehr...
Max Weber auf der Lauenstein Tagung 1917.
Sein Leben und sein WerkMax Webers Protestantismusthese

05.10.2007

- Die Protestantismusthese von Max Weber über Ethik und Moral ist eines der bedeutendsten Werke in der Soziologie. Es war eine der ersten Analysen der modernen Gesellschaft.

mehr...
Lochergut, Zürich.
Al Shafaq - Wenn der Himmel sich spaltet«Ich will die Realität erzählen»

21.11.2019

- Die Schweizer Regisseurin Esen Isik erzählt in ihrem eindrücklichen Film «Al-Shafaq – Wenn der Himmel sich spaltet» die Geschichte von Burak, der als 16-Jähriger von Zürich aus in den Jihad zieht, von seinem Vater Abdullah, der sich die Schuldfrage stellt, und vom syrischen Flüchtlingsjungen Malik, der sich fragt, wie es mit seinem Leben weitergehen soll.

mehr...
Teil 1 alternative Religionsserie: Freidenker

09.12.2014 - Es ist eine wunderschöne Idee, eine alte Tradition zu brechen: Die Tradition nämlich, dass sich Welt-Religionen gegenseitig bis aufs Blut bekämpfen und ...

Atheisten werden weltweit verfolgt oder diskriminiert

13.12.2013 - Glaube oder Stirb! Sie glauben an keinen Gott. Und das kann sie das Leben kosten. Atheisten werden in vielen Ländern verfolgt. Und auch im ...

Aktueller Termin in Luzern

Soli-Essen für MONDOJ

Essen + Austausch offener Treffpunkt, leckeres Essen + spannender Austausch Jeweils am ersten Mittwoch im Monat kocht Mondoj im Neubad. Mondoj ist ein anti-rassistischer Treffpunkt, bei dem spannender Austausch und Diskussionen im ...

Mittwoch, 5. August 2020 - 19:00

Neubad, Bireggstrasse 36, 6003 Luzern

Event in Lausanne

Yo de Merde!

Mittwoch, 5. August 2020
- 20:00 -

Espace Autogéré

Rue Dr César-Roux 30

1005 Lausanne

Trap
Untergrund-Blättle