UB-Logo Online MagazinUntergrund-Blättle

Peter Bürger über den Umgang mit den Avantgardebewegungen | Untergrund-Blättle

521607

Podcast

Kultur

Peter Bürger über den Umgang mit den Avantgardebewegungen

Vortrag von Peter Bürger, gehalten am 07.10.2010 in Weimar: „In Jeder Epoche muss versucht werden, die Überlieferung von neuem dem Konformismus abzugewinnen, der im Begriff steht, sie zu überwältigen.“ Benjamins Satz aus seinen Thesen „Über den Begriff der Geschichte“ gilt auch für die Avantgardebewegungen.

Ausgehend von einer Kritik an neuerdings zu beobachtenden Tendenzen, die Unterscheidung zwischen Avantgarde und künstlerischer Moderne einzuebnen, sollen im Anschluss an Benjamins Überlegungen zum „Augenblick der Erkennbarkeit“ eines geschichtlichen Phänomens angestellt und auf die historischen Avantgardebewegungen bezogen werden. Daraus wird sich die Überlegenheit des in der „Theorie der Avantgarde“ entwickelten spezifischen Avantgarde-Begriffs gegenüber einer unspezifischen Begriffsverwendung ergeben, die Avantgarde mit künstlerischer Moderne gleichsetzt. Im Anschluss daran soll der Frage nachgegangen werden, wie heute mit den Avantgarden umzugehen wäre. Peter Bürger, Jahrgang 1936, hat bis Ende 1998 an der Universität Bremen Literaturwissenschaft und ästhetische Theorie gelehrt. Geprägt von der Frankfurter Schule, hat er in mehreren Arbeiten die Umrisse einer Ästhetik nach Adorno skizziert – zuletzt in Das Altern der Moderne (Suhrkamp 2001). Daneben hat er sich seit dem Ende der 80er Jahre der zeitdiagnostischen Lektüre postmoderner Philosophie zugewandt – zuletzt in Ursprung des postmodernen Denkens (Velbrück Wiss. 2000). Im Jahre 2007 erschien im Suhrkamp Verlag seine Studie über den engagierten Intellektuellen: Sartre. Eine Philosophie des Als-ob. http://spektakel.blogsport.de/

Autor: Lukas

Radio: corax Datum: 15.11.2010

Länge: 50:11 min. Bitrate: 128 kbit/s

Auflösung: Stereo (44100 kHz)

Diesen Artikel...

Kommentare zu diesem Artikel

es gibt noch keinen Beitrag zu diesem Text

Schreibe einen Kommentar...

Captcha
Mehr zum Thema...
Sandwichgirl (   - )
„Kritik der Rechte“ von Christoph Menke„Begriff und Wirklichkeit“ des Rechts – zwei Bücher, ein Fehler

18.04.2016

- Bereits 2012 ist in der Theorie.org Reihe der Band „Kritik des Rechts“ von Stefan Krauth erschienen, 2015 im Suhrkamp Verlag die „Kritik der Rechte“ von Christoph Menke.

mehr...
Jardins de Walter Benjamin - Daniel Navas.
Felix Denschlag: VergangenheitsverhältnisseGeschichte und Erfahrung

09.07.2018

- Mit Benjamin im Rücken legt das Buch eine längst überfällige Kritik am Paradigma des kollektiven Gedächtnisses vor.

mehr...
Foto von Siegfried Kracauer, vor 1925.
Jörg Später: Siegfried KracauerMit spitzer Feder und schwerem Gemüt

02.10.2017

- Kracauer, 1889 in Frankfurt in einer kleinbürgerlichen jüdischen Familie geboren, studiert ohne grosse Begeisterung Architektur – ein Brotberuf.

mehr...
Über den Umgang mit den Avantgardebewegungen

07.10.2010 - „In Jeder Epoche muss versucht werden, die Überlieferung von neuem dem Konformismus abzugewinnen, der im Begriff steht, sie zu überwältigen.“ ...

Theorie der Avantgarde: Peter Bürger im Gespräch

17.10.2010 - Die zehnte Ausgabe der Sendereihe ´Wutpilger-Streifzüge´ enthielt ein Gespräch mit dem Literaturwissenschaftler Peter Bürger (´Theorie ...

Dossier: Commons
Arne Hückelheim
Propaganda
Zahnrad-System

Aktueller Termin in Berlin

Café Schlürf

Hallo,heute wieder Kaffee und Kuchen im Schlürf gegen Spende, 12-18 Uhr.Spenden gehen an FLINTA*, die von Repressionen betroffen sind. Wenn ihrdrinnen sitzen möchtet: bei uns ist immer noch 2G. Bestellung unddraussen sitzen: keine ...

Donnerstag, 11. August 2022 - 12:00 Uhr

Regenbogencafe, Lausitzer Str. 22a, 10999 Berlin

Event in Berlin

MILITARIE GUN

Donnerstag, 11. August 2022
- 21:00 -

Badehaus Berlin

Revaler Straße 99

10245 Berlin

Mehr auf UB online...

Untergrund-Blättle